11.03.13 13:52 Uhr
 324
 

China: Zahl der toten Schweine im Fluss auf 2.813 gestiegen

Am gestrigen Sonntag berichtete ShortNews über 900 Schweine-Kadaver, die in einem Fluss bei Shanghai entdeckt wurden. Inzwischen wurde diese Zahl nach oben korrigiert: es wurden nämlich 2.813 Schweine-Kadaver aus dem Wasser geholt.

Man holt immer mehr verrottete Schweine-Kadaver aus dem Wasser, heißt es. Bei vielen wären die Innereien sichtbar. Bei den Untersuchungen stellte man fest, dass mindestens ein Tier an einem tödlichen Schweine-Virus verendet ist - für Menschen wäre dieser Virus jedoch unschädlich, so die Behörden.

Die Bürger sind jetzt besorgt, dass das Trinkwasser der Stadt kontaminiert sein könnte. Die zuständigen Behörden versuchen die Bevölkerung zu beruhigen. Der Fall wirft hohe Wellen in den Lokalmedien auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Zahl, Schwein, Fluss, Shanghai, Kadaver
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 14:17 Uhr von silent_warior
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In dem Video sagt ein Man dass es die letzten 3 Jahre weniger Schweine waren ...

Wie wäre es wenn die mal schauen woher die Schweine kommen.
Kommentar ansehen
11.03.2013 19:43 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch 2000 die sehen wollten wo ihre Artgenossen sind, und dabei versehentlich in den Fluss gefallen sind?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?