11.03.13 11:19 Uhr
 968
 

Oettinger-Bier garantiert als erste Brauerei keine Gentechnik zu verwenden

Als erste Brauerei überhaupt garantiert die bayerische Firma Oettinger, keine gentechnisch veränderten Mittel in ihren Bieren zu verarbeiten.

Damit darf sie als bisher einzige Brauerei das Siegel "Ohne Gentechnik" auf ihren Flaschen tragen.

Die eigentlich als Billigbrauerei bekannte Firma provoziert damit auch Alteingesessene, denn man wolle mit dem Siegel auch das Reinheitsgebot fortschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bier, Brauerei, Gentechnik, Oettinger, Reinheitsgebot
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 11:40 Uhr von machi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Joa, das garantieren nicht viele, versteht sich aber bei den meisten von selbst, es sei denn es ist billigbier.
Von Oettinger kann man aber leider nix wirklich trinken außer das Malz, das ist das beste was ich jemals getrunken hab
Kommentar ansehen
11.03.2013 11:58 Uhr von hennerjung
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja.... Öttinger... hihi

http://i.imgur.com/...
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:02 Uhr von