11.03.13 10:08 Uhr
 735
 

Ecuador: Tungurahua Vulkan bricht aus

Der 5.020 Meter hohe Tungurahua Vulkan in Ecudaor ist ausgebrochen und hat bereits Asche sowie Gesteinsbrocken ausgestoßen.

Reporter berichten davon, dass die entstandene Aschewolke bereits eine Höhe von ungefähr 2.000 Metern erreicht hat.

Zudem wurde der Zugang zum Vulkan eingeschränkt, so dass etwaige Zuschauer nicht in Gefahr gebracht werden. Der Vulkan ist bereits seit Ende Dezember letzten Jahres aktiv (ShortNews berichtete)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Vulkan, Ausbruch, Ecuador
Quelle: www.wtvy.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?