11.03.13 08:24 Uhr
 668
 

Indien: Vergewaltigte Studentin - Haupttäter hat Selbstmord begangen

In Indien bahnt sich vielleicht jetzt ein riesiger Justizskandal an. Denn der Hauptangeklagte im Fall der im letzten Jahr brutal vergewaltigten und dann verstorbenen Studentin hat jetzt in seiner Zelle Selbstmord begangen.

Der 33-Jährige hat angeblich seine Kleider zusammengeknotet und sich dann an einem Gitter in seiner Zelle erhängt. Er galt als Haupttäter, denn er hatte damals den Bus gesteuert.

Jetzt muss geklärt werden, wie es zu dem Selbstmord kommen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Vergewaltigung, Indien, Selbstmord
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook