11.03.13 06:38 Uhr
 530
 

Norwegen-Skandal: Kindergarten-Lehrerin gibt Kindern ihr eigenes Blut zu Trinken

In einem norwegischen Kindergarten kam es jetzt zu einem schockierenden Skandal. Eine namentlich nicht genannte Kindergarten-Lehrerin brachte zur Schule eine Ampulle von ihrem eigenen Blut mit.

Schließlich entleerte sie vor den Kindern das Blut auf einem Teller und reichte den Teller herum. Die Kinder fragten daraufhin, wie sie das Blut von dem Teller kriegen sollen.

Die Lehrerin machte daraufhin vor, dass die Kinder ihren Finger in das Blut tunken und anschließend in den Mund nehmen sollen, was die Kinder daraufhin auch taten. So leerten die Kinder den Teller. Die Tat flog jedoch auf, weshalb die Lehrerin nun gefeuert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Norwegen, Blut, Kindergarten, Trinken
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 15:52 Uhr von cialfo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klar dass die Kinder nicht unbedingt wussten dass es Blut ist.

komisch dass den Kindern nicht schlecht geworden ist oder dass sie sich vor dem Geschmack nicht geekelt haben.

mag dieser nachricht nicht glauben.

in einem Kindergarten gibt es auch keine Lehrerin. Das sind Erzieher.

[ nachträglich editiert von cialfo ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 01:02 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der sinn der sache war eigentlich: "Ja, Kinder so sieht Blut aus".

Die Pedagogin hat vllt eine falsche entscheidung getroffen, und es wirkt ja auch ekelhaft, aber keiner ist jemals von Blut gestorben.
(ansteckende Krankheiten jetzt ausgenommen)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?