11.03.13 06:16 Uhr
 5.257
 

Enttäuschung für iPhone-Fans: iPhone 5S unterstützt kein kabelloses Aufladen

Um das kommende iPhone 5S ranken sich viele Gerüchte. Eins davon ist, dass das neue Apple-Smartphone vermutlich ein kabelloses Aufladen unterstützen wird, wie bereits einige andere Smartphone-Modelle (ShortNews berichtete).

Doch Apple-Fans werden jetzt möglicherweise enttäuscht sein. Wie jetzt bekannt wurde, wird das iPhone 5S kein kabelloses Aufladen unterstützen.

Zwar berichtete die taiwanesische Digitimes vor Kurzem, dass die Funktion integriert sein wird, doch mittlerweile steht fest, dass das nicht der Wahrheit entspricht. Wer also sein iPhone 5S künftig aufladen möchte, wird weiterhin zu einem Ladekabel greifen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Enttäuschung, iPhone 5S, Aufladen, Ladekabel
Quelle: www.giga.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 06:36 Uhr von deereper
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2013 07:42 Uhr von S8472
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Kabellloses Laden ist ja auch totaler Quatsch. Zumindest nach aktuellem Stand der Technik.
Kommentar ansehen
11.03.2013 07:46 Uhr von Silent_Santa
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Man Weiß bei Apple erst was los ist, wenn das Handy offiziell vorgestellt wurde.... alles vorher ist Kaffesatzlesen....

steht im übrigen sogar in der Quelle dass es bis jetzt alles reine Suggestion ist.
Kommentar ansehen
11.03.2013 08:47 Uhr von Darkman149
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich will mein Handy gar nicht ohne Kabel laden! Mir ist es durchaus schon passiert, dass mein Akku fast leer war und ich während des Ladens einen Anruf bekommen hab oder mein Handy benutzen wollte um eben kurz im Internet was zu schauen. Mit Kabel kein Thema. Einfach das Handy in die Hand nehmen und gut. Aber ohne Ladekabel muss ich für solche Dinge ja jedes Mal den Ladevorgang unterbrechen. Ob das dann unbedingt so gut ist für den Akku? Von der Eingeschränkten Nutzbarkeit mal ganz abgesehen.

Sollte ich mit meinen Vermutungen allerdings komplett daneben liegen, lasse ich mich auch gerne eines Besseren belehren ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2013 08:48 Uhr von Tanaja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann steht denn fest, dass das neue iPhone 5s heißen wird?
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:10 Uhr von saber_
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Darkman149

wenn dein akku fast leer ist, dann ist es schaedlicher als den ladevorgang zu unterbrechen....


man sollte die heutigen akkus nicht zu tief entladen... immer schoen wieder nachladen und gut ist ;)
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:16 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt erst im 5S-k.a.
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:16 Uhr von Daeros
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
- . -

Ich frage mich was alle mit ihrem mistigen Induktionsladen haben. Hohe Verluste, unflexibel und unnötig teuer - Innovativ ist da nichts.
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:42 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
War ja abzusehen. Apple baut es wohl nicht ein, und nun meinen die ganzen Leutchen hier, dass man den Quatsch eh nicht braucht und eh voll schlecht ist. Wenn es dann doch kommen sollte, werden die gleichen Leute das Teil wieder hypen und von der größten Innovation der Menschheit sprechen.

Wie immer halt, bei Applefans :)
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:44 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Daeros

naja also ein Vorteil wäre auf jeden Fall, dass man Stecker und Buchse nicht nutzt und die sich damit auch nicht abnutzen... Also keine Wackelkontakte oder so entstehen können...

Ansonsten ist es vllt einfach ein nette Gimmick, wenn man sein Handy einfach auf ein kleines Kissen ( is bei Nokia glaub ich dabei ) legen kann, und es wird

Und wenn das so teuer sein soll, frag ich mich wieso meine elektrische Zahnbürste nur 15 Euro gekostet hat. Hab ich da nur die Ladefunktion bezahlt?

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:18 Uhr von GroundHound
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Crushial verbreitet wieder Gerüchte... Hauptsache wieder gegen Apple gebasht.
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:41 Uhr von DeNeum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ladestation müsste ja trotzdem an eine Steckdose angeschlossen werden! Egal ob Apple, Samsung oder Nokia etc. Für mich macht das nicht so viel Sinn ein Gerät mehr zu haben bzw. was ist wenn man z.B. in Urlaub fährt? Nimmt man da die Ladestation mit oder eine Reiseladekabel? Oder beides?
Fürs Aufladen eine "nette" Idee. Trotzdem braucht man ein Kabel für die Verbindung zum Computer. Und da wird das Handy ja auch nebenbei aufgeladen.
Kommentar ansehen
11.03.2013 11:45 Uhr von Daeros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101
ja ein Gimmick, mehr aber nicht^^
Und teuer meinte ich aus Firmensicht, da wird auf Cent-Ebene gespart.

@KingPiKe
Ich würde garantiert nicht jubeln wenn es Apple macht.... wieso denn auch, ich hab keins :P
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:03 Uhr von Jason31
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Absagte zum kabellosem Laden ist auch, wie ich an anderer Stelle schon zu einem anderen Problem sagte, der Tatsache der Gehäusematerialwahl von Apple geschuldet. Aluminium als Gehäuse mag zwar attraktiv aussehen, limitiert technisch jedoch enorm.
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:14 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Daeros: Naja reicht ja auch, du willst mir doch nicht sagen, dass ein Handy NUR nach dem Nutzen gekauft wird?! Es gibt soviel Schrott für Handys....

@DeNeum: Denk vllt mal ein wenig weiter. In Autos kann man direkt sone Fläche integrieren, wo du dein Handy einfach nur reinlegst und es wird aufgeladen. Gleiche kann in Bahn und Flugzeug der Fall sein. Eigentlich kann das überall dann irgendwann mal der Fall sein. Im Restaurant, Hotel... oder sonst wo...
Kommentar ansehen
11.03.2013 13:19 Uhr von DeNeum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101: Dafür müssten aber auch alle Hersteller an einem Strang ziehen und einen gemeinsamen Standard entwickeln. Bis das der Fall ist wird noch viel Zeit ins Land gehen und dann wird es evtl. schon was Neues geben.
Kommentar ansehen
11.03.2013 18:13 Uhr von ChaosTime2012
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kabellos tiss wer braucht so ein schrott wenn mann nicht auf sofa setzen kann das ding in der hand hält und es dabei auch aufgeladen wird????
du musst das auf sone kissen legen am ende ist das das selbe nur mit kabel hat man das vorteil das mann mindestens 1meter kabel hat und mann während aufladen auch damit was machem kann die technik ist nicht soweit....
Kommentar ansehen
11.03.2013 19:10 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fuck News, wie immer werden dummblöde Spekulationen als Fakt verkauft.

Schade das es hier keine Qualitätssicherung mehr gibt.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?