11.03.13 06:07 Uhr
 20.552
 

Noch viel heftiger als gedacht: Echter Wintereinbruch kommt erst noch (Update)

In der vergangenen Woche wurde klar, dass Deutschland am vergangenen Wochenende von einer Schneewalze überrollt wird. Wann genau der plötzliche, erneute Wintereinbruch jedoch wieder vorbei ist, war bislang unklar (ShortNews berichtete).

Jetzt ist klar, dass sich die Meteorologen nicht geirrt haben. Viele Orte in Deutschland sind in Schnee gehüllt. Weiterhin ist jetzt klar, wie lange der "neue" Winter ungefähr anhalten soll. Mindestens bis zum kommenden Wochenende sollen eisige Temperaturen und Schnee über Deutschland herrschen.

Doch die wahre Schneewalze soll erst noch kommen. Erst am kommenden Mittwoch wird auch der Süden von Deutschland mit Schnee eingedeckt. Der Deutsche Wetterdienst erklärte, dass in den nächsten Tagen innerhalb von zwölf Stunden sogar zehn Zentimeter Neuschnee fallen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schnee, Eis, Frühling, Frost
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 06:12 Uhr von maldin
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Wiedermal eine wissenschaftlich wertvolle News..
Kommentar ansehen
11.03.2013 06:37 Uhr von deereper
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
meine USV läuft, ich bin bereit ;)
Kommentar ansehen
11.03.2013 07:17 Uhr von saber_
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
in 12 stunden ganze 10 cm neuschnee?!

omg... ich glaub das muesste irgendwo ein weltrekord sein?!!


weder sind 10cm neuschnee in 12 stunden eine seltenheit, noch schnee im maerz....
Kommentar ansehen
11.03.2013 08:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
Also sorry, aber mit 10cm Neuschnee könnt ihr hier im Süden niemanden vor dem Ofen hervorlocken.

Außerdem hatten wir in den letzten Wochen schon Nächte, in denen 15-20cm Neuschnee fielen. Warum jetzt ausgerechnet DAS eine "Schneewalze" sein soll....?

Ist wohl wieder den Nordlichtern eingefallen, die schon bei mehr als drei Schneeflocken pro Quadratmeter eine Panikattacke kriegen, oder?
Kommentar ansehen
11.03.2013 08:50 Uhr von schlammungeheuer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das Ende der Welt ist nahe!
Hilfe!
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:07 Uhr von Schaumschlaeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke! Jetzt habe ich wenigstens ein Gesprächsthema für die Woche.
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:09 Uhr von Daeros
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
10 cm, das wird hart......
NICHT.
Maximal für die Stadtaffen die noch nie Winterreifen gesehen haben.
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:22 Uhr von jpanse
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Scheisse...

Aber am 02.03. noch davon berichten...
http://www.shortnews.de/...

Is eh noch Winter, von daher...who cares.

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:38 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Seht es dem Autor nach, aber anscheinend sind bei ihm 10 cm etwas weltbewegendes sensationell skurril kurioses.
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:07 Uhr von fuxxa
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mit 10 Zentimetern kennt sich der Autor aus ;)
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:25 Uhr von Ammy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich wohn wohl wider meines Wissens nicht in Deutschland. Hier ist noch keine Schneeflocke gefallen. Danke Crushial!
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:46 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur, dass dieses Unwetter nicht nach Irland kommt, wir bezahlen zwar 150 % Roadtax im Vergleich zum restlichen Europa, aber Winterdienst, der davon ja auch finanziert werden soll, ist ja hier fast unbekannt vom Straßenbau mal abgesehen.
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:52 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der Wintereinbruch kommt, war den Wettermodellen schon am Donnerstag zu 100% klar, nur der genaue Zeitpukt stand da noch nicht. Aber dass der Mittwoch sogar ein Eistag werden könnte und auf jeden Fall kalt ist, war schon letze woche absehbar.
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:26 Uhr von michmasch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...10cm Neuschnee in 12 Stunden ergibt garantiert eine riesige "Schneewalze" - was immer auch das sein soll.
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:35 Uhr von Katastrophenschutz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung, gegen Ende März gibt es eine Schön-Wetter-Warnung !!!! Es könnten vereinzelnt Sonnenstrahlen auf Deutschland niedergehen !!! Möglich wäre aber auch ein Regenschauer, wobei man sich extra regensicher kleiden sollte. Experten empfehlen bei Erwärmung der Luft und Sonnenschein eine leichtere Bekleidung zu tragen als jetzt. Wissenschaftler empfehlen das so genannte "T-Shirt" ab Temperaturen von 20 Grad. ^^
Kommentar ansehen
11.03.2013 12:45 Uhr von sigillaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr als 4 cm sind hier nicht gefallen, und selbst wenn da noch 15 dazu kommen, nichts Besonderes.

Interessant auch, dass es sich laut Formulierung erst um eine "Schneewalze" handeln soll, wenn es im Süden Deutschlands schneit.

---> Müllnews

[ nachträglich editiert von sigillaria ]
Kommentar ansehen
11.03.2013 13:09 Uhr von Robin74
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott! Wir werden ALLE sterben!!
Kommentar ansehen
11.03.2013 13:11 Uhr von EynMarc
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Müsste da nicht stehen.
"Fast nackter Wintereinbruch"
Kommentar ansehen
11.03.2013 13:49 Uhr von jo-82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
10cm Schnee? Dann kann ich endlich meine Wintersachen einpacken, wird ja dann gleich Sommer. Winterreifen können auch runter.
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:05 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Kristallkugel sagt: Morgen neue Schlagzeile von Crushial:

Jetzt aber ehrlich, fettester Megawinter ist bald, wirklich da.... echt jetzt!
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:05 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott...plötzlicher Wintereinbruch und das im Winter...wie ungeheuerlich....
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:06 Uhr von KPF-Geronimo
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ Terrorstorm.
Ich hoffe du musst auch irgendwann mal richtig Räumen. Dann wirst du anders reden.
Aber wenn du dich beschwerst, dann solltest du deinen FS vielleicht abgeben. Ich habe seit 38 Jahren den Lappen und viele Winter mit und ohne Sommerreifen erlebt. Wenn es nach mir gehen würde, dann würde überhaupt nicht gestreut.
Und wenn es dann diese Schmidtchen schleicher auf der Fahrbahn gibt, dann dem den Lappen weg. Wenn man umsichtig und ruhig fährt, dann kann man zügig auch ohne Streuwagen fahren. Wenn dann mal eine etwas stärkere Steigung kommt, dann fährt man eben einen Umweg. "Alle Wege führen nach Rom".
Kommentar ansehen
11.03.2013 16:20 Uhr von pepper-shaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein paar Liter Sprit für den Notstromgenerator
und es kann los gehen
Kommentar ansehen
11.03.2013 16:43 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja geilomat...
ich will 2 m neuschnee haben...
Kommentar ansehen
11.03.2013 17:53 Uhr von Todeswanderer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns hat es nicht geschneit und das wird es bis mittwoch auch nicht mehr sag ich. Meterologen sind wie Asterologen nur leute die keinen Plan haben und zu faul für einen richtigen Job sind. Ihr Problem ist nur das sie eben nicht so gut im Fernsehn abzocken können also wollen sie sich mit Stürmen und sonstigem wichtig machen

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?