11.03.13 06:03 Uhr
 215
 

USA/Ohio: Sechs Teenager bei Autounfall gestorben

Bei einem Autounfall in der Nähe von Warren im US-Bundesstaat Ohio, starben sechs Teenager im Alter von 14 bis 19 Jahren. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass das Fahrzeug die Leitplanke durchfuhr, sich überschlug und in einem Teich landete. Es war kein anderes Fahrzeug am Unfall beteiligt, heißt es.

Die Polizei berichtet, dass der SUV völlig überladen war und dass keiner der Insassen einen Sicherheitsgurt trug. Die Angehörigen der Opfer wurden inzwischen verständigt.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Unfall, Teenager, Ohio, Teich
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 09:37 Uhr von Flutlicht
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ob es wirklich sinnvoll ist, Lokalnachrichten von Übersee hier wiederzugeben?

Denke derartige Vorfälle gibt es auch auf unserem Kontinent mehr als genug.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?