11.03.13 06:03 Uhr
 210
 

USA/Ohio: Sechs Teenager bei Autounfall gestorben

Bei einem Autounfall in der Nähe von Warren im US-Bundesstaat Ohio, starben sechs Teenager im Alter von 14 bis 19 Jahren. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass das Fahrzeug die Leitplanke durchfuhr, sich überschlug und in einem Teich landete. Es war kein anderes Fahrzeug am Unfall beteiligt, heißt es.

Die Polizei berichtet, dass der SUV völlig überladen war und dass keiner der Insassen einen Sicherheitsgurt trug. Die Angehörigen der Opfer wurden inzwischen verständigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Unfall, Teenager, Ohio, Teich
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2013 09:37 Uhr von Flutlicht
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ob es wirklich sinnvoll ist, Lokalnachrichten von Übersee hier wiederzugeben?

Denke derartige Vorfälle gibt es auch auf unserem Kontinent mehr als genug.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?