10.03.13 18:44 Uhr
 78
 

FDP-Parteitag: Rainer Brüderle zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gekürt

Rainer Brüderle ist auf dem FDP-Parteitag in Berlin zum Spitzenkandidaten für die am 22. September stattfindende Bundestagswahl gekürt worden. Nach seiner mehr als eine Stunde dauernden Rede spendeten ihm mehr als 600 Delegierte Applaus über Minuten.

"Wir werden gemeinsam in einem Team kämpfen", so Brüderle. Das Team gemeinsam mit Philipp Rösler und den anderen Präsidiumsmitgliedern, so Brüderle.

Am Samstag hatte die Partei Philipp Rösler für weitere zwei Jahre zum Parteichef gewählt. Dabei erhielt Rösler 86 Prozent der Stimmen. Stellvertreter wurde der nordhein-westfälische Landeschef Christian Lindner. Dirk Niebel und Daniel Bahr, beides Bundesminister, schafften es nicht ins Parteipräsidium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Bundestagswahl, Parteitag, Philipp Rösler, Rainer Brüderle
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 23:32 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann nuchelt seine immer gleichen Parollen, da kann man nicht mehr hin hören!
Kommentar ansehen
11.03.2013 14:53 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann nuschelt seine immer gleichen Parolen,
gestern bei Jauch auch wieder. Das gleiche, wie auf dem FDP-Parteitag: "Wir brauchen keinen 5 Jahresplan, da haben wir gesehen, wo das hinführt " dabei guckt der Frau Dr. Wagenknecht vorwurfsvoll an....usw.

[ nachträglich editiert von Maaaa ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?