10.03.13 18:38 Uhr
 1.171
 

GfK: Discounter wie Aldi vor dem Comeback des Jahres?

Die Nürnberger GfK hat Daten, welche steigende Umsatzzahlen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel zeigen, veröffentlicht. Handelsexperte Wolfgang Adlwarth von der GfK äußerte: "Die Discounter könnten sich zum Comeback des Jahres entwickeln".

Die Discounter, allen voran Aldi, konnten im Januar bereits ein Umsatzplus von nahezu acht Prozent verbuchen. Das Wachstum wird vor allem von Aldi getragen.

2013 soll die Konsumstimmung laut Experten weiter gut sein. Dafür seien stabile Verhältnisse am Arbeitsmarkt verantwortlich. Außerdem falle die Inflation moderat aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Comeback, Aldi, Inflation, Discounter, GfK
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 19:09 Uhr von DerMaus
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Was heißt hier Konsumstimmung? Brot und Käse brauchen wir alle.

Konsumstimmung wäre wenn die Autoverkäufe hochschnellen oder die Leute wieder viel Geld für Luxusklamotten ausgeben, aber wenn mehr extrem billige Lebensmittel verkauft werden ist das doch keine Konsumstimmung!
Kommentar ansehen
10.03.2013 20:14 Uhr von fuDDel@
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ferrari GTR hat es im Grunde schon erwähnt, aber mich würden mal die Umsatzzahlen anderer Supermärkte interessieren, welche nicht als Discounter gelten.
Sind dort die Zahlen gleichbleibend? Sind sie dort auch gestiegen? Gehen die Zahlen zurück? Es ist auch schwachsinnig sich nur auf so eine kleine Gruppe von Märkten zu beziehen und daraus irgendwelche sinnvollen Schlüsse zu ziehen. Man muss dabei immer das Gesamtbild betrachten und nicht nur einen Ausschnitt.
Kommentar ansehen
10.03.2013 20:31 Uhr von Maaaa
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Verblödung der Bevölkerung, Aufschwung bei Aldi,
uns geht es so gut wie nie!!! Mir wird schlecht.
Kommentar ansehen
11.03.2013 00:13 Uhr von xdamix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer dauerhaft bei aldi einkauft, stirbt irgendwann an einseitiger ernährung, so gering ist dort die auswahl. hab schon die schnauze voll von aldi und lidl. besondere sachen findet man dort kaum und bunte nudeln im angebot zähle ich nicht dazu...dazu wirft mir aldi zu oft das wort PREMIUM rum. netto z.b. ist ein reinster drecksladen, aus meiner sicht (azubis, mitarbeiter, arbeitgeberverhalten, sauberkeit, kundschaft), aber sie haben gefühlt eine doppelt so große auswahl. samba olek ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?