10.03.13 16:51 Uhr
 232
 

Nigeria: Islamisten töten sieben ausländische Geiseln

Bereits vergangenen Freitag verkündete die radikalislamische Terrorvereinigung "Ansaru", sieben Geiseln ermordet zu haben. Bei den Geiseln handelte es sich um Bauarbeiter einer libanesischen Firma.

Im Internet sprach die Gruppe von Vergeltung für eine Geiselbefreiung, die von britischen und nigerianischen Soldaten durchgeführt wurde. Hierbei sollen eigenen Angaben zufolge Muslime zu Tode gekommen sein.

Im Internet veröffentliche die Terrorgruppe, ihrerseits ein Ableger der besser bekannten Sekte "Boko Haram", ein Video, das die Leichen der Geiseln zeigt.


WebReporter: NoPq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geisel, Nigeria, Ermordung, Boko Haram, Islamistengruppe
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Terrormiliz Boko Haram lässt im Austausch für Gefangene 82 Mädchen frei
Nigeria: Boko Haram lässt 82 entführte Schülerinnen frei
Nigeria: Terrorgruppe Boko Haram entführt immer Kinder für Selbstmordattentate

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 23:37 Uhr von Maaaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und fordert unser Verteidigungsminister keine Truppen um D zu verteidigen?
Kommentar ansehen
11.03.2013 09:04 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Internet sprach die Gruppe von Vergeltung für eine Geiselbefreiung, die von britischen und nigerianischen Soldaten durchgeführt wurde. Hierbei sollen eigenen Angaben zufolge Muslime zu Tode gekommen sein. "

Tja, hätte man keine Geiseln genommen, wären diese auch nicht befreit worden und keine Muslime gestorben. Also ist Boko Haram, bzw. der Ableger, selbst schuld, oder nicht?

Genau wegen solchem Pack wird der Islam immer einen schlechtem Ruf haben, egal wie nett der Muslim von nebenan ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Terrormiliz Boko Haram lässt im Austausch für Gefangene 82 Mädchen frei
Nigeria: Boko Haram lässt 82 entführte Schülerinnen frei
Nigeria: Terrorgruppe Boko Haram entführt immer Kinder für Selbstmordattentate


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?