10.03.13 14:46 Uhr
 295
 

Mallorca: Esel beißt Frau ins Gesicht - schwere Verletzungen

Zur einen tragischen Unfall kam es am gestrigen Samstag auf der spanischen Sonneninsel Mallorca. Auf einer abgelegenen Finca in der Nähe des Festival Parks griff ein Esel eine 40-jährige Frau an und biss dieser ins Gesicht.

Einsatzkräfte von Guardia Civil und der lokalen Ortspolizei lotsten die Notfallmediziner zu der Finca. Die angegriffene Frau wurde mit schweren Verletzungen und starkem Blutverlust in ein Krankenhaus nach Palma verbracht.

Die Polizei ermittelt nun, ob der Halter des Esels gegen seine Aufsichtspflicht verstoßen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verletzung, Gesicht, Mallorca, Biss, Esel
Quelle: www.mallorcazeitung.es

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 14:55 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Esel tut sowas nicht aus Spaß, so wie das kein Tier aus einer Laune heraus macht. Wer weiß, was die Dame da gemacht hat. Hoffentlich muss nicht wieder das Tier für die Dummheit des Menschen bezahlen.
Kommentar ansehen
10.03.2013 17:10 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Tieren sollte man keine dummen Späße machen! Die reagieren meist spontan und sehr resolut! Da kann dann sowas bei raus kommen!
Hauptsächlich Tiere, die unter Stress stehen oder von Touries genervt werden, können da sehr massiv jemanden angehen!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
11.03.2013 00:00 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist da vorausgegangen? Ein Esel beisst nicht mal eben so zu und wieso hat sie ihren Kopf hingehalten?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?