10.03.13 12:19 Uhr
 1.120
 

Fußball/1899 Hoffenheim: Fans verhöhnen Tim Wiese mit Plakaten bei Spiel gegen Fürth

1899 Hoffenheim konnte sich im vergangenen Bundesliga-Spiel erfolgreich mit 3:0 gegen Greuther Fürth durchsetzen (ShortNews berichtete). Doch die Fans von Hoffenheim hatten während des Spiels ganz andere Sorgen im Kopf, als ihre Mannschaft anzufeuern.

Sie verhöhnten mithilfe von Plakaten lieber Hoffenheim-Torwart Tim Wiese, der in der vergangenen Woche negativ durch Alkohol nach einem Handballspiel aufgefallen sein soll.

Auf den Plakaten standen deshalb Sprüche wie "Ey Tim, fahr ma auswärts - Wir zahlen den Alk". "Häme und Sarkasmus kommen nie gut. Es ist nicht einfach für Tim, aber da muss er durch", erklärte Hoffenheim-Kapitän Andreas Beck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Plakat, Shitstorm, Tim Wiese
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
Fußball: Neu-Wrestler Tim Wiese wohl bald wieder Tormann bei Kreisligist
Fußball-Klub Werder Bremen gratuliert Ex-Tormann Tim Wiese zu Wrestlingpremiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 12:22 Uhr von Crawlerbot
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
*Fußball: Fans schocken mit Plakat-Shitstorm gegen Tim Wiese bei Hoffenheim-Spiel*

Du hast wohl gerade einen Hirn-Shitstorm.

Nirgends in der Quelle steht das Wort "Shitstorm"
Da halten die nur gerade 2 Plakate hoch.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:07 Uhr von r3c3r
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
erstmal schön auf leute die am boden liegen eintreten.
und wenn er dann den enke macht tun wieder alle betroffen und wissen nicht warum.

sozial vom allerfeinsten.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:51 Uhr von arbeitsloser1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hoffenheim "fans" eben.

btw: ist jetzt jede Beleidigung ein Shitstorm?
Unwort des Jahres 2013
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:09 Uhr von xjv8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich darf mal kurz an Schalke erinnern, was die mit Neuer machten, als bekannt wurde, dass er zu Bayern wechseln würde. Und sind wir doch mal ehrlich, Wiese war als Torwart ne Kappe. Ausser große Töne kam nichts von dem, da tut er es dem Supertrainer Babbel gleich.
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch! Denn:

Shitstorm bezeichnet im Deutschen das Auftreten des als Flamewar bekannten Phänomens bei Diskussionen im Rahmen von sozialen Netzwerken, Blogs oder Kommentarfunktionen von Internetseiten. (Quelle: Wikipedia)

Sprich: Die Fußballfans müssten sich körperlich auf einer Internetseite aufgehalten haben. Wieder so eine vollkommen Klickheischende, unnötige, dumme und dazu noch komplett falsche Überschrift.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:35 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Shitstorm" steht nirgends in der Quelle und ist eine Erfindung des Autors !!!!

*Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen.*

Sind die Dumm ????
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:41 Uhr von Betty71
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mein Gott,der verdient Millionen und leistet Null,da wird er ein,zwei negative Plakate schon verkraften ohne sich vor einen Zug zu werfen.Der Vergleich mit Enke ist ja wohl total lächerlich.
Kommentar ansehen
10.03.2013 15:02 Uhr von Charyptoroth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht geschrieben und falsch wiedergegeben. Für jemanden der den ganzen Tag vorm Rechner sitz, um belanglose News abzuschreiben, keine wirkliche Leistung.
Kommentar ansehen
11.03.2013 18:37 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Krankenschwester hat sich nach dem Telefonstreich aus Australien umgebracht, obwohl niemand sich über sie lustig gemacht hat. Robert Enke hat sich umgebracht, ohne dass ihn Fans derart verhöhnt haben.

Was da in Hoffenheim passiert, ist unter aller Sau.

Wiese hat abseits des Platzes eine große Fresse gehabt und musste mit dem Tribünenplatz dafür bezahlen. Der leidet schon genug.
Aber heutzutage wird ja gern auf am Boden liegende Personen eingetreten (aber da immer schön schimpfen!)

Also Hopp als Hurensohn beschimpft wurde, wurde sogar Technik zum Einsatz gebracht, um die Schmählungen zu verhindern und jetzt gehen die eigenen Fans Ihren Torwart an?

Die Hoffenheimer verdienen die Häme, den Spott und den Hass der gesamten Republik

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
Fußball: Neu-Wrestler Tim Wiese wohl bald wieder Tormann bei Kreisligist
Fußball-Klub Werder Bremen gratuliert Ex-Tormann Tim Wiese zu Wrestlingpremiere


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?