10.03.13 09:23 Uhr
 1.003
 

Nicht wieder zu erkennen: Tuner verpasst dem M5 einen extremen Umbau

Neben vielen neuen Serienfahrzeugen sind auf dem Genfer Autosalon auch viele getunte Fahrzeuge zu sehen. Dazu zählt auch der brandneue Mi5sion vom Tuner Hamann.

Dessen Basis ist ein M5 von BMW. Von diesem ist nach dem Umbau aber nicht mehr viel zu sehen. Denn das angebaute Bodykit verpasst dem Wagen eine vollkommen neue Optik. Dazu wächst der Wagen links und rechts je drei Zentimeter in der Breite.

Neue Front- und Heckschürzen komplettieren das Bodykit. In den Radhäusern drehen sich jetzt 21-Zoll-Alufelgen. Den Motor rührte der Tuner nicht an.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Tuner, Umbau, M5
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 11:35 Uhr von Charyptoroth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ihn in der Quelle sofort wieder erkannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?