10.03.13 09:19 Uhr
 5.426
 

Rumänen-Überschwemmung in Deutschland: Auch England in Angst und Schrecken

NRW-Arbeits- und Integrationsminister Guntram Schneider von der SPD warnte vor Kurzem davor, dass die Rumänen und Bulgaren ab dem 1. Januar 2014 Deutschland überschwemmen könnten, da sie ab diesen Tag in Deutschland ohne Grund Sozialleistungen erhalten (ShortNews berichtete).

In England steht möglicherweise bald das gleiche bevor. Diesbezüglich machte sich ein englisches Kamerateam vor Sorge auf nach Duisburg in Deutschland und fand dort Schockierendes vor. Rumänische Familien quetschten sich in die Wohnungen eines siebenstöckigen Wohnhauses.

Die Wohnungen, die normalerweise für drei Personen gedacht sind, werden nun von bis zu 15 Rumänen besetzt, die sehnsüchtig den 1. Januar herbeiwarten, um endlich Sozialleistungen zu erhalten. Dabei wurde das Kamerateam von Jugendlichen so heftig bedroht, dass es flüchten musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, England, Angst, Überschwemmung, Schrecken
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 09:36 Uhr von zoc
 
+35 | -16
 
ANZEIGEN
Bei aller möglichen Kritik an der doch häufig imperialistischen USA Regierung, das ist BULLSHIT F-13.
Du klingst wie ein Islamist, der sie auch überall Zionisten ...

Nein, den Blödsinn mit der EU, speziell dem Euro und der Mitgliedschaft von Bulgarien und Rumänien, hat Deutschland und auch Brüssel ganz alleine zu verantworten.
Und es geht meist um die Macht des Kapitals.
Brüssel sorgt undemokratisch und diktatorisch dafür, das bestimmte Gelder fliessen, billige Arbeit zur Verfügung steht und bestimmte Posten werden vergeben.

Da hat Israel GAR NICHTS mit zu tun und die Amis auch nicht. So einen scheiss, schaffen unsere Politiker auch selber.
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:41 Uhr von BTLeiter
 
+10 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:42 Uhr von mister_mf
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:50 Uhr von zoc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@BTLeiter. Nun, daran habe ich auch schon gedacht, aber ich bin mir nicht sicher, ob es dann auch USA feindlich klingt ...
Mag aber dennoch sein ...
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:51 Uhr von fuxxa
 
+45 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn man hier ständig von Rumänen und Bulgaren spricht, ist das Thema schon verfehlt. Jeder Journalist und jeder Politiker weiß, dass es hier um Zigeuner geht aber keiner spricht es aus.

[ nachträglich editiert von fuxxa ]
Kommentar ansehen
10.03.2013 10:28 Uhr von SNArtanis
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2013 10:36 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@fuxxa
"Wenn man hier ständig von Rumänen und Bulgaren spricht, ist das Thema schon verfehlt. Jeder Journalist und jeder Politiker weiß, dass es hier um Zigeuner geht aber keiner spricht es aus."

Doch, so am Rande wird es schon manchmal in Politsendungen erwähnt, die leben eben in diesen Ländern wie Menschen 3. Klasse und sind nicht wirklich erwünscht.

Naja, das einzige was bei uns eben anders ist, sie bekommen etwas Geld vom Staat, aber insgesamt wird es ihnen hier nicht viel anders gehen, als dort....auch wenn das Umfeld etwas menschlicher erscheint, aber so wirklich ist es das ja dann auch wieder nicht. Gibt ja jetzt schon genug Konflikte und weniger werden es sicher nicht.

Viele von denen sind es gewohnt auf Müllhalden zu leben, da würde ich in Deutschland auch das Paradies sehen lol
Kommentar ansehen
10.03.2013 11:22 Uhr von Politologe2
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"We want to get the kids into school and I want to find work. We are not like all the others. There are good and bad in every nation."
Kommentar ansehen
10.03.2013 12:33 Uhr von Maaaa
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Short-News Meldung von morgen:
Bulgarien und Rumänien menschenleer!
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:01 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Grund mehr die EU zu verlassen.

Das Sozialleistungen für Menschen gezahlt werden die in Ihrem Land Politisch verfolgt werden und hier Schutz suchen finde ich völlig okay.

Aber Menschen die hier rüberkommen, meinen nix tun zu müssen und unsere leeren Kassen noch weiter zu schröpfen, sorry, kein Verständnis mehr für.

Hier sollte die Politik schnellstens im Rahmen des möglichen Nachbessern, falls das überhaupt noch geht.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dann können wir nur hoffen, dass nicht plötzlich die 90er Jahre neu aufleben - und die Häuserblocks der neuen Bürger in Flammen stehen.
Während wir kultiviert sind und sowas auf das schärfste verurteilen - gibt es hier in Deutschland auch Mitglieder einschlägiger Parteien die nicht diskutieren oder warten ob ihre Wahl eine Veränderung bringt.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:14 Uhr von Bombaltus
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Lösung ist doch ganz einfach, Sozialleistungen nur noch für Staatsbürger und Asylbewerber, und da Armut kein Grund für einen Asylantrag bzw. für deren Genehmigung ist, ziehen dann auch die Sozialschmarotzer wieder ab.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:39 Uhr von V3ritas
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte ich mich noch schnell arbeitslos melden und mir nen bisschen was von meinen Einzahlungen zurückholen, bevor alles mit beiden Händen freudig an die armen Europas verteilt wird. -.-
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:54 Uhr von blaupunkt123
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Sorry aber unsere Poltiker wundern sich dann, warum bei solchen Nachrichten immer mehr Parteien wie die NPD wählen ?

Bis jetzt ist es nicht zu spät das Gesetz noch zu ändern.
Aber unsere Politiker sind halt leider in manchen Dingen unfähig.

Richten muss es am Ende der Bürger in Form von höheren und neuen Steuern.

Nicht das wir schon genug Probleme und Kosten mit dem Umstieg auf grüne Energie hätten, kommen jetzt auch noch hunderttausende um Sozialleistungen abzugreifen...
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:09 Uhr von asianlolihunter
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
Wo steigt die Zahl der NPD wähler
Am besten alle Rechtsradikalen aus ihren Wohnungen vertreiben und schon hätte man ein paar Wohnungen für die bedürftigen ausländern
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:53 Uhr von bigX67
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
diese news ist absolut populistisch, in keiner weise objektiv. es handelt sich um reine meinungmache. halt bild-niveau (für die dies noch nicht wissen dailymail=bild in england).

ach ja - von sinti & roma spricht mensch, wenn er die guten leute nicht beleidigen will. zigeuner ist eine verballhornung des begriffes: "(rum-)zieh(nde) gauner".

ich halte das für eine beleidigung. als deutscher wäre ich auch nicht überzeugt davon in frankreich IMMER nur mit "salle bosch" begrüsst, angeredet oder überhaupt zu kenntnis genommen zu werden.

ach ja - nicht alle sinti & roma sind asi. gibt da auch ausnahmen - welche natürlich nicht von den medien gespiegelt werden.

wenn wir nicht wollen, dass hier so viele s&r sich aufhalten, dann sollte im heimatland etwas geändert werden. es wäre also die politik gefordert. doch die wartet lieber ab, bis es kracht (wenn ich mir die kommentare der normalen SN-fasch...*äh* user *g* lese, wird es nicht mehr lange dauern und marodierende horden ziehen mal wieder für ein kleines pogrom durch die stadt).
Kommentar ansehen
10.03.2013 18:56 Uhr von Xbatuz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die lieben Roma und Sinti. Bei einem Bauprojekt in Rumänien wurde eine Kleinstadt kanalisiert. Die einzigen die mit "Faustrecht" die arbeiten verhindern wollten waren na wer wohl ? Eben jene Romas.

Es passierte folgendes, dieses Pack war aufgebracht weil die Häuser ihres "Ghettos" (Rumänen und Romas leben getrennt freiwillig voneinander) absanken. Heraus kam das diese Schwachmaten eine Verteilerpumpe demontierten die sie weiterverkauften und so das ganze Abwasser ins Fundament eindrang was das absinken der Häuser zur Folge hatte. Ein Lob an die Rumänische Polizei, der Mob hätte uns sonst gelyncht damals.
Kommentar ansehen
10.03.2013 19:41 Uhr von tafkad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also sollte dem wirklich so kommen dürfte dann unser Sozialsystem komplett zusammenbrechen.
Kommentar ansehen
10.03.2013 21:01 Uhr von Mankind3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Frage ist nicht ob oder wann sie kommen,sondern wie Deutschland darauf reagieren kann und Maßnahmen ergreift,ohne gleich wieder in die Nazischublade geschoben zu werden.Aber genau deshalb sind den Politikern die Hände gebunden,denn viele Alternativen haben sie nicht-bzw eigentlich sogut wie garkeine und muss die Schwemme über sich ergehen lassen.

Im Prinzip musste sowas passieren da diese Individuen eben genau wissen,das die Deutschen wegen ihrer Geschichte die Füsse stillhalten müssen."

Und genau da müsste Deutschland endlich mal die Eier zeigen. Wir haben genauso das Recht unsere Einwanderung zu kontrollieren wie es Kanada oder die Schweiz oder viele andere Staaten auch machen.

Es kann einfach nicht sein, das wir dann diese ganzen Schmarotzer aufnehmen müssen, nur weil da jemand mit der Nazikeule steht. Es hat nichts mit Nazi sein zu tun wenn man sein Sozialsystem schützen will, nichts anderes würde man nämlich machen wenn man die Bedingungen für eine Einwanderung extrem verschärft.

Andernfalls wird unsere Sozialsystem irgendwann kollabieren, und dann will es wieder keiner kommen gesehen haben.
Kommentar ansehen
10.03.2013 21:29 Uhr von tafkad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Mankind3

Eigentlich wäre die Lösung relativ einfach, das Sozialsystem kann nur genutzt werden wenn man einen deutschen Pass hat oder als Einwanderer min sagen wir mal 10 Jahre Vollzeit gearbeitet hat. Kinder die hier geboren werden können sofern Sie den deutschen Pass bekommen sofort das Sozialsystem nutzen, die Eltern hingegen nicht. In dem Fall wird das benötigte aber nicht als Bar Geld ausgegeben, sondern durch Unterstützung von Sozialarbeitern als Sachwaren, Nahrung oder sonstige von dem Kind benötigte Gegenstände.
Kommentar ansehen
10.03.2013 22:23 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ F-13 und vor allem die Plus-Klicker
Ist euch eigentlich klar, wer da zitiert wird?
Und wen soll die Präsentation des Professorentitels beeindrucken?
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:47 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sozialleistungen für alle, warum auch nicht, wir haben´s ja....welche gottverdammten Idioten beschließen solche Gesetze?
Kommentar ansehen
11.03.2013 16:43 Uhr von GangBangKlickKlack
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jeder Mensch hat das Recht auf Selbstbestimmung
Kommentar ansehen
12.03.2013 16:08 Uhr von Jalex28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich währ ja für ne Mauer rund um Deutschland.
Das kanns doch nicht sein das die hier einreisen und mir das Hartz4 wegnehmen

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?