10.03.13 09:17 Uhr
 9.706
 

England: Foto zeigt zusammengetretenes Gesicht eines 15-Jährigen

In Manchester in England kam es vor Kurzem zu einem schockierenden Übergriff durch zwölf unbekannte Jungen. Ein 15-Jähriger war mit seinen Freunden auf der Straße unterwegs, als plötzlich drei Autos vorfuhren. Daraufhin stürmten die Jungs aus den Autos und rannten auf den 15-Jährigen zu.

Er versuchte noch wegzurennen, doch die Gruppe holte ihn ein und trat auf ihn wie auf einen "menschlichen Fußball" ein. Das Ungewöhnliche dabei ist, dass der Junge nicht einmal weiß, warum ihm die Schmerzen zugefügt wurden und wer die Männer sind.

Vermutlich handelt es sich um eine Gang, die eigentlich ein Mitglied aus einer Rivalen-Bande verprügeln wollte. Dabei verwechselten sie aber ihr Opfer. Jetzt veröffentlichte die Polizei das heftige Foto mit dem Gesicht des 15-Jährigen. Der Junge wurde mit zahlreichen Stichen im Gesicht genäht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, England, Gewalt, Gesicht
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 11:46 Uhr von DerMuenchner
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Leute das geht doch viel zu schnell, am besten ist das diese Typen den Jungen lebenslang Schmerzensgeld zahlen müssen, und zwar jeder soviel, das es wirklich lebenslang weh tut und sie jedes Monat daran erinnert werden, das sie dem Jungen angetan haben. Und vorallen den Führerschein lebenslang wegnehmen und die Autos vor den Augen der Schläger in die Schrottpresse schmeissen. Das ist Strafe, aber nicht einfach im See versenken.
Kommentar ansehen
10.03.2013 11:55 Uhr von DerMaus
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn das mein Sohn wäre würde ich die Polizisten um 5 minuten allein mit den Tätern bitten...
Kommentar ansehen
10.03.2013 12:20 Uhr von Maaaa
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Muss ich wirklich alles sehen? Reicht es nicht von diesen Greueltaten zu hören, das ist schon schlimm genug.
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:45 Uhr von Pyromen
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
naja hätte man ihn ma das getrocknete blut aus dem gesicht gewischt, sähe es sicher nicht schlimm genug aus. sind ja nicht mal schwellungen zu erkennen
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:52 Uhr von Blitzbirne
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das ich das noch mal erleben darf! ´seufz´

Crushial hat eine Nachricht verfasst, die nicht im Zusammenhang mit "Brüsten", "Vaginas" oder "Hinterteilen" von irgendwelchen Leuten steht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?