10.03.13 09:11 Uhr
 2.874
 

Fuchs erschrak bei Anblick eines "BILD"-Lesers: Dann kam die kuriose Flucht

"BILD"-Leser Bernd Rödger (62) aus Kranichfeld in Thüringen war vor Kurzem im Schnee unterwegs.

Dabei entdeckte er einen Fuchs. Jedoch entdeckte der Fuchs auch den "BILD"-Leser. Total erschrocken vom "BILD"-Leser rannte der Fuchs panisch weg und zwängte sich sogar durch die dünnen Zaunrillen.

"Fast ist er stecken geblieben. Doch er schaffte es. Hinter dem Zaun blieb er stehen und guckte mich frech an", erklärte Bernd Rödger die lustige Aktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flucht, Schock, Fuchs, Anblick
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2013 09:46 Uhr von mister_mf
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich die news von crushial lese, bekomme ich auch einen schock und renne weg...
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:46 Uhr von Anubis273
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Crushi + Bild = Müll
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:48 Uhr von moorbauer
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
stopt den scheiß autor
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:48 Uhr von uhrknall
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Wort "kurios" darf wohl nirgendwo fehlen. Obs passt oder nicht, es wird irgendwo hineingeklopft.
Kommentar ansehen
10.03.2013 09:54 Uhr von knuddchen
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2013 10:31 Uhr von knuddchen
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2013 10:34 Uhr von Phillsen
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Waaaaaaaaaaaaahhhhh ein BILD leser. Der Will doch sicher mein Gehirn.
Schnell Weg ^^
Kommentar ansehen
10.03.2013 10:47 Uhr von Adam_R.
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Verblödungspotenzial, das BILD und ihre Leser ihr eigen nennen, würde sogar einen Eisbären in die Flucht schlagen.
Kommentar ansehen
10.03.2013 11:39 Uhr von georgygx
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
+2 / -21
das sagt mir, dass crushial entweder einen "echten" freund hat oder er sich selbst auf einem 2. pc mit einem fakeaccount lobt.


ich glaube eher das zweite, weil es so warscheinlich ist, wie einen baum im wald zu finden.
Kommentar ansehen
10.03.2013 12:21 Uhr von Gorxas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh.... mein.... Gott....... das ist jetzt nicht euer Ernst, oder?!
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:00 Uhr von Faceried
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kann man so blöd sein und sein Namen veröffentlichen.

Hat nicht mal ne Minute gedauert und ich hatte seine Adresse dank Google.
Kommentar ansehen
10.03.2013 14:20 Uhr von Floppy77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder normale Mensch ergreift die Flucht, wenn er einem BLÖD-Leser begegnet. Kurios, dass es soviele Idioten gibt, die das Schmierblatt lesen.
Kommentar ansehen
10.03.2013 15:39 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mensch Crush, macht du absichtlich Werbung für die Bild ? lol
So wird das nix mit dem Posten, unter meiner Führung, als Propagandaminister. Korruption wird da nicht geduldet ^^

"BILD"-Leser Bernd Rödger (62) aus Kranichfeld"
Kommentar ansehen
10.03.2013 16:25 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein wildlebendes Tier ist vor einem Menschen davongelaufen... das ist wahrhaftig eine News wert... ...und sogar durch den Zaun gezwängt! Hätte er sich mit einer Laubsäge eine Türe reingebastelt, dass liesse ich als kurios durchgehen... Aber das? Was soll das Tier denn andereres machen wenn es Angst hat und weg will? Idiotennews.
Kommentar ansehen
10.03.2013 16:34 Uhr von fleischsalat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Manche News (wie diese) klick nur an, um die negativ zu bewerten.
Kommentar ansehen
10.03.2013 21:12 Uhr von Maaaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte der Fuchs wahrhaftig schlauer sein, als ein WebReporter?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?