09.03.13 19:52 Uhr
 180
 

Ex-BVB-Großaktionär Florian Homm wurde in Italien inhaftiert

Florian Homm (53 Jahre), Ex-BVB-Großaktionär und Ex-Hedgefondmanager, wurde jetzt in Italien inhaftiert.

Zuvor war der mutmaßliche Millionenbetrüger seit fünf Jahren auf der Flucht gewesen.

Laut italienischen Medien wurde Homm beim Besuch der Uffizien in Florenz festgesetzt. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird er an die Vereinigten Staaten von Amerika ausgeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Festnahme, Betrug, Florian Homm
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 20:48 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da freuen sich jetzt eine ganze Menge von Leuten.

Wenn er wirklich nach USA augeliefert wird, dann sitzt richtig dick in der Tinte....
Kommentar ansehen
09.03.2013 20:50 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm in italien wurde er also aufgrund eines internationalen haftbefehls verhaftet

in deutschland saß er vor kurzem noch gemütlich in einer talkshow - und keiner hat sich die mühe gemacht in festzusetzen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?