09.03.13 19:38 Uhr
 133
 

Freigericht: 20 Meter lange Thuja-Hecke stand in Brand

Am vergangenen Donnerstag musste die Feuerwehr zu einem Brand ausrücken. Einen 20 Meter lange Thuja-Hecke und einen Pferdekoppel haben gebrannt.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf einen Gartenhütte übersprang. Auch ein Wohnhaus, das einen Meter entfernt stand wurde gerettet.

Wie hoch der Sachschaden liegt, steht noch nicht fest. Keine Personen wurden verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Meter, Hecke
Quelle: www.gnz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet