09.03.13 19:29 Uhr
 208
 

Fußball: Will Arsenal London Per Mertesacker loswerden?

Nach Angaben englischer Medien soll Arsenal London nicht mehr auf die Dienste des deutschen Nationalspielers Per Mertesacker bauen.

Angeblich sucht Teammanager Arsene Wenger schon Nachfolger für die Innenverteidiger Mertesacker und den Belgier Thomas Vermaelen, wobei die Abwehr eigentlich kaum mehr Tore zugelassen hat als Tabellenführer Manchester United.

Nun wird über eine Rückkehr Mertesackers in die Bundesliga spekuliert. Sein Ex-Verein Hannover 96 winkte allerdings ab. Laut Hannovers Boss Martin Kind steht der Nationalspieler "bei uns nicht auf der Liste".


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Arsenal London, Per Mertesacker, Arsene Wenger
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20 Millionen Euro Jahresgehalt
Fußball: Arsenal London zum ersten Mal seit zwanzig Jahren nicht in CL
Fußball: Arsenal London legt angeblich Angebot für Thomas Tuchel vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 19:29 Uhr von urxl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Hannover tatsächlich die Chance hätte, Mertesacker zu verpflichten, würden sie bestimmt nicht "Nein" sagen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20 Millionen Euro Jahresgehalt
Fußball: Arsenal London zum ersten Mal seit zwanzig Jahren nicht in CL
Fußball: Arsenal London legt angeblich Angebot für Thomas Tuchel vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?