09.03.13 19:18 Uhr
 169
 

Weil es zu lange dauerte: Räuber ging einfach ohne Beute wieder weg

Am vergangenen Donnerstag hat ein noch unbekannter Räuber im Günzburger Stadtteil Denzingen einen Verbrauchermarkt überfallen.

An der Kasse forderte er von dem Angestellten das Bargeld, dabei zeigt er auf seinen Pistole, die er im Hosenbund bei sich trug.

Da das Ganze dem Räuber aber zu lange dauerte, ging er einfach ohne Beute wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Panne, Räuber, Beute
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 20:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab schon Leute gesehen, die einfach ihren Einkaufswagen stehen liessen, weil die Kassierer zu lahmarschig waren.

Aber ein Räuber, der ohne Beute von dannen zieht???
Kommentar ansehen
09.03.2013 21:08 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Überschrift dachte ich erst, der hätte ein Amt überfallen...
Kommentar ansehen
09.03.2013 22:48 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir doch spontan ein lied der ersten allgemeinen verunsicherung ein...

ba ba banküberfall, da hieß es glaube ich so an einer stelle

"...na gut, da zahl ich halt was ein" ;)

aber mal im ernst, zum glück hat der typ nicht von der waffe gebrauch gemacht

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?