09.03.13 18:26 Uhr
 402
 

Vor dem Sehtest: Kontaktlinsen einige Tage zuvor nicht mehr tragen

Träger von Kontaktlinsen sollten ihre Sehhilfen einige Tage vor einem Sehtest nicht mehr benutzen. Wer sie dennoch trägt riskiert ein falsches Messergebnis beim Sehtest.

"Bei formstabilen Linsen kann sich die Hornhautverkrümmung unter dem Tragen etwas verändern", sagte Gerald Böhme vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands.

Daher ist es ratsam, die Kontaktlinsen einige Tage zuvor in die Aufbewahrungsdose zu legen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auge, Brille, Kontaktlinse, Sehtest
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen
Hoffnung bei Makuladegeneration: Antikörper könnte Sehverlust eindämmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2014 18:56 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm, danke ! Aber Sorry, soll jetzt der Fehlsichtige wieder als Maulwurf in der Gegend herumfahren?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?