09.03.13 18:37 Uhr
 329
 

Türkei: Mann ersticht Ehefrau wegen zu langem Telefonat

Vor einigen Tagen ereignete sich in der westtürkischen Stadt Manis ein Ehedrama. Dort erstach ein Mann seine Ehefrau weil sie zu lange telefonierte.

Die Mutter von drei Kindern wurde von ihrem Ehemann auf offener Straße erstochen. Der herbeigerufene Notarzt konnte die Frau nicht retten.

Immer wieder kommt es in der Türkei zu gewalttätigen Übergriffen von Ehemännern auf Ehefrauen. Der Chef der Regierungspartei AKP findet, dass "leichte" Schläge gegen die Ehefrau angebracht seien.


WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Türkei, Ehefrau, Telefonat
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 18:52 Uhr von silent_warior
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
In meinem Kulturkreis ist es bekannt dass Frauen viel reden und sich versuchen mitzuteilen, das ist eine soziale Fähigkeit die ihnen mit ihrem etwas höher entwickelten Gehirn zugetragen wurde.

Es wundert mich dass das dort nicht bekannt ist, bei uns weiß man das schon seit 700.000 Jahren.

Wie wäre es beim nächsten mal mit einer Gesprächstherapie bei einem Psychologen?
... bei so viel reden Läuft der bestimmt kurz darauf Amok.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?