09.03.13 17:56 Uhr
 9.050
 

Atomschlag aus dem Weltraum: Nordkorea könnte alle Computer der USA durchbrennen lassen

Die Bedrohung Amerikas durch Nordkorea könnte weitaus gravierender sein als bisher angenommen. Mit einer einzelnen Atomexplosion im Weltraum könnten sämtliche modernen elektronischen Geräte in den USA vernichtetet werden.

Ein elektromagnetischer Gammastrahlen-Impuls im Weltraum kann bereits bei kleineren Sprengsätzen, wie sie in Nordkorea getestet wurden, desaströse Auswirkungen auf Computer haben.

Es gibt verschiedene Wege, einen Atomsprengstoff an der richtigen Stelle zur Explosion zu bringen. Die USA sind zwar nur nach Süden hin nicht ausreichend abgeschirmt, auf eben dieser Umlaufbahe fliegt der erst im Dezember gestartete nordkoreanische Satellit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MuhammadAlBundy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Computer, Nordkorea, Atomschlag
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 18:09 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
@Muhammad
ich glaube die Atomkraftwerke sind EMP geschützt.
Allerdings würden auch so bestimmt 50% oder mehr dabei drauf gehen.
Auf einen schlag werden alle Lebensmittel verderblich weil die Kühlschränke nicht funktionieren.
Dannach bemerken z.B. 8 Millionen New Yorker das sie neues Essen brauchen und stürmen die Läden. Und dannach?
neues essen kommt nicht weil kein Auto mit elektronik mehr fährt. Alle Maschienen die diese elektronischen Teile herstellen arbeiten auch nciht mehr.
Nur die die auf dem land leben und ne eigene Farm haben werden das überstehen. Und die Freaks mit Bunkern und Essen für Monate ^^
Kommentar ansehen
09.03.2013 18:39 Uhr von Nordwin
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@F-13

Wenn USA und N-Korea gleich stark wären, würd ich trotzdem N-Korea mehr fürchten...

Auch wenn die USA die einzigen sind die Atomwaffen offensiv eingesetzt haben... sie waren damals die einzigen die sie hatten und wenn irgendeine andere Nation (z.B.: Nazi-Deutschland) sie gehabt hätten, wären sie genauso eingesetzt worden...

und denke nicht dass sie die einzigen sind mit der Zahl von militärischen Interventionen/Angriffen...

sagt jetzt nichts darüber aus ob jetzt die USA besonders schlimm sind....

Und die ganze N-Korea sache kann man ja gerne auch mit der Situation in D-Land vor dem ersten WK vergleichen, ignorieren bis es zu spät ist hat sich dabei ja durchaus bewährt...
Kommentar ansehen
09.03.2013 18:59 Uhr von Nordwin
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
@kobra28

Wer meint, dass Millionenfacher Mord gerechtfertigt ist, aus welchem grund auch immer, sollte sich Gedanken über seine Moral machen....

Und wer meint Kim wäre besser als USA sollte mal nach N-Korea ziehen und erst danach reden...

Weiters sollten Leute die meinen irgendwelche rassistischen Ausdrucksformen benutzen zu müssen sich mal ganz dringend untersuchen lassen...
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:08 Uhr von Schnulli007
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
kobra28: nimm Deine Medikamente, oder geh sterben.
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:18 Uhr von DerMaus
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das ganze wäre (mal abgesehen von den schrecklichen Folgen von radioaktivem Fallout u.Ä.) ganz interessant.
Falls die Rechensysteme der Banken nämlich nicht ausreichend gegen einen EMP geschützt sind, hätten wir danach die Situation am Ende von dem Film Fightclub. Alle Finanzinformationen wären verloren, was eine radikale Umverteilung der Finanzwerte (Geld, Aktien, ein großteil der Rohstoffoptionen etc. etc.) unumgänglich machen würde.
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:29 Uhr von Schnulli007
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@ kobra28

Zitat: "2.gehöre auch keine Gruppe an"

Das glaube ich Dir.
Du gehörst vielmehr einem gewissen Patientenkreis an, der psychiatrisch betreut werden sollte - in einer geschlossenen Anstalt.

Amen.
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:32 Uhr von Schnulli007
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Du kannst vor Wut mit Deinem hohlen Schädel gegen die Wand rennen: ändern werden solche Typen wie Du eh nichts...und das ist auch gut so, Du Rotsack.
Dein Lieblingsgenosse Kim bekommt eines auf die Fresse, wenn er einen Angriff gegen die USA oder Süd-Korea wagt.
Und das ist nicht nur gut, sondern sehr gut.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:34 Uhr von Nordwin
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@kobra28

Ich habe nie behauptet, dass die USA eine unschuldige Nation sind, aber im Vergleich zu N-Korea... naja, und vielleicht bin ich zu dumm um zu verstehen weswegen Mord Mord rechtfertigt.... vor allem Mord rechtfertigt der Unschuldige auch mittötet - wenn man Bomben aufs Weiße Haus wirft (insbesondere Atombomben) sterben zwangsweise auch Unschuldige....

und da wir schon bei der Sache sind: Wieviele Millionen (an eigenen Bürgern) hat das Regime um die Kim Jong Bande schon auf dem Gewissen? Und weswegen sind sie trotz totalitärer Menschenrechtverachtenden Politik besser?

und welche Nation hat nicht selbst Leichen im Keller? Deutschland? Österreich? Russland? China? Saudi Arabien? Hier beliebiges Land einfügen?

Klar sind USA weit von einem paradisischen Staat entfernt, aber zumindest nicht ganz so weit wie N-Korea und einige andere...
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:37 Uhr von Schnulli007
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
kobra28 Du rote Socke, ich bin kein kleines Kind, sondern schon 69 Jahre alt, Tolle Leistung, oder?
Und in den 69 Jahren bin ich politisch nicht so verblödet wie Du.

So, Rot-Socke: und ärgern ärgern..... *g*

Hast Du schon vor Wut Schaum vorm Maul?

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:39 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Kobra28, geh Du doch Kim in den Arsch kriechen.
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:49 Uhr von Nordwin
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
du wirst gehasst, da du alle die anderer Meinung sind persönlich angreifst, ihnen den Tod wünscht und blablabla

du stellst weiters auch nur Behauptungen auf ohne sie in irgendeiner Weise untermauern zu können und verschickst beleidigende PMs an diejenigen die dich stören, da sie anscheinend zu höheren logischen Denkprozessen in der Lage sind... okay heißt nicht viel...
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:49 Uhr von Maaaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Habe bei Phoenix ein Bericht gesehen, was geschieht, wenn der Strom eine Woche ausfällt.
War beeindruckend.
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:50 Uhr von Schnulli007
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
kobra28 ich bin alles andere als ein Nazi.
Aber ich habe mich schon politisch gegen Linksextreme engagiert, da bist Du noch mit einer Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen. Wo immer Du auch herkommst.
Wenn Typen wie Du mit ihren Argumenten am Ende sind, dann kramen sie Hitler und Nazi aus ihrer Zauberkiste.
Wie armselig und jämmerlich.
Kommentar ansehen
09.03.2013 20:06 Uhr von Nordwin
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Du hast zum Bsp. behauptet beide seiten zu kennen, versteifst dich aber auf USA, du ignorierst dass N-Korea Menschenrechte verachtet und was Verbrechen gegen Menschlichkeit anbelangt die Nase weit vorne hat.
Du behauptest, dass jeder der eine andere Meinung vertritt eine Hundesohn und Medienbastard ist und wie war das nochmal? Sterben gehen soll? Du bezeichnest andere als Nazis und stellst Un als den hin der gegen die Ungerechtigkeit der USA kämpft und quasi ein guter Samariter ist (Schnell Kim junge hau rein und mach die Bastarde fertig).

Edit: Ahja Untermenschen... wolltest du nicht gerade noch eben Schnuli mit der Nazikeule verprügeln?

Ja klar die 6 Punkte die oben stehen (ich klicke keine Links) sind richtig, zmdst. zum größten Teil, aber du könntest genausogut behaupten, dass Bowlingkugeln rund sind... Thx Captain Obvious...

[ nachträglich editiert von Nordwin ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 20:16 Uhr von Perisecor
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ kobra28

"3.USa hat unter falscher Flagge Irak angegriffen"

Nein.


"4.USA hat Hiroshima und Nagasaki ausgelöscht durch Atombombe"

Weder wurde Hiroshima ausgelöscht, noch wurde Nagasaki ausgelöscht. Und der Angriff erfolgte auch nicht willkürlich, sondern nachdem Japan einen Vernichtungskrieg im ganzen pazifischen Raum geführt hat - u.a. mit einem Angriff ohne Kriegserklärung gegen die USA selbst.


"5.USA haben Uran eingesetzt gegen die Zivilibevlkerung in Irak"

Nein.



Zu deinen anderen Punktren:
1) Jedes Land foltert.
2) Die USA haben auch ein viel höheres BIP als alle anderen Staaten. Dazu kommt, dass quasi kein Land ohne Schulden ist.
6) Nicht grundlos und nicht alleine.
7) Jede Großmacht setzt Uran-Munition ein. Der größte Einsatz eben jener erfolgte von Seiten der UdSSR in Tschetschenien - und dort sind auch nicht alle Leute an Krebs verstorben.
Kommentar ansehen
09.03.2013 20:20 Uhr von Perisecor
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@ kobra28

Eine Frage hätte ich da aber dann doch noch:
Wie ist das eigentlich bei dir - würfelst du aus, welches Wort du groß schreibst und welches nicht, oder steckt dahinter irgendeine Art von, nunja, System?


Was dich dumm erscheinen lässt sind ja nunmal nicht nur deine äußerst bedenklichen Aussagen, die massiven Beleidigungen und das Verstricken in Widersprüche, sondern auch, dass selbst ein verwesender Hamster über bessere Deutschkenntnisse als du verfügt.
Kommentar ansehen
09.03.2013 20:57 Uhr von Klugbeutel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Jede Form von Angriff bedeutet eine vollständige Auslöschung von Nordkorea, und das wissen die auch. Also hört auf auf die blöde Panickmache der medien zu hören, es wird keinen Angriff auf US-Truppen geben, die Kommis sind machtgeil, aber nicht lebensüde
Kommentar ansehen
09.03.2013 21:02 Uhr von sub__zero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Computer der USA mit einer Atombombe, die weniger als zehn Kilotonnen Sprengkraft hat, vernichten???

Was für ein Unsin.

Das Szenario ist schon möglich, die Sprengkraft müsste aber im zwei- bis dreistelligen Megatonnenbereich liegen und man braucht mehr als eine, da die Strahlungskraft mit der Entfernung zum Qudarat abnimmt.
Kommentar ansehen
09.03.2013 21:47 Uhr von keakzzz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens nochwas: wer allen Ernstes glaubt, Deutschland hätte keine größeren "Feinde" als die USA, hat sich nicht mehr alle.

die USA gehören offensichtlich zu den Staaten, von denen für Deutschland militärisch quasi keinerlei Gefahr ausgeht (ähnlich wie von so ziemlich allen anderen westlichen Industrienationen). wenn es "Feinde" gibt, die potentiell Angriffe auf Deutschland durchführen könnten, dann eindeutig in die entgegengesetze Himmelsrichtung.
Kommentar ansehen
09.03.2013 22:25 Uhr von RainerLenz
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
lol, ich hab mir grad vorgestellt wie kobra platzt vor wut

nur beschimpfungen und nichts dahinter

zum tema:
ein amerikaner hat diese theorie aufgestellt und selbst wenn olle kim und seine leute auf die selbe idee schon vorher gekommen sein sollten so werden se sich doch schwer hüten, meiner ansicht nach drohen die nur aber auch das ist mit vorsicht zu geniessen, man weiss ja nie was in so einen kranken hirn vorgeht

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 22:36 Uhr von RainerLenz
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ach ja, eins hab ich noch vergessen

vielen dank an die minusgeber ;)
Kommentar ansehen
09.03.2013 23:09 Uhr von Starbird05
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sind wir mal ganz ehrlich....
NK ist kein Land, was Beachtung haben muss.... wenn eine Rakete in die USA kommt.... dann haben sie ein Sechser im Lotto.... Die sind schneller platt also sie moin sagen können..... und China wird da auch nicht viel helfen....

So, das mit dem EMP.... was meint ihr? Die USA guckt alles im ALL an..... da gibt es keine Chance....

Und wie hier auch schon mehrfach gesagt wurde, sind die Hauptrechner alle vor EMP geschützt.... es gibt auch jede menge an Backup-Systemen....

Was in Filmen passiert, ist so gut wie unmöglich.....


NK, redet einfach nur viel....... Nen 3. Weltkrieg wird es bestimmt nicht geben
Kommentar ansehen
09.03.2013 23:16 Uhr von Starbird05
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ kobra28
Ist die 28 bei deinem Nick dein alter???

Dann bist du hohl wie ein Stück Toastbrot.....
Lerne erst mal was Relation bedeutet....

Und saufe dich nicht immer so dicht, wenn du schon Kommentare schreibst
Kommentar ansehen
10.03.2013 01:19 Uhr von ChaosTime2012
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn sie das machen werden sie platt gemacht amerika scheut sich nicht vor ein krieg das sollte letzte weg sein wenn mann auf ein krieg bereit wäre...
Kommentar ansehen
10.03.2013 01:58 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht holen sie auch die fliegenden schweine runter die belästigen mich am himmel...

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?