09.03.13 14:07 Uhr
 197
 

NS-Raubkunst: Stuttgarter Gemäldegalerie gibt Gemälde an Eigentümer zurück

Die Staatsgalerie in Stuttgart gab am vergangenen Dienstag ein Gemälde, das als NS-Raubkunst gilt, an die rechtmäßigen Erben zurück. Das Bild "Maria mit Kind", das dem flämischen Maler Robert Campin (1375-1444) zugeordnet wird, gehörte dem jüdischen Kunstsammler Max Stern.

1938 wurde er durch die Nazis gezwungen dieses Bild, mit zahlreichen anderen Gemälden, zu verkaufen. Nur so bekam er für sich und seine Mutter eine Ausreisegenehmigung.

Nach dem Krieg landete es in einem Stuttgarter Museum und vor zehn Jahren begann die kanadische Erbengemeinschaft von Stern nach den Gemälden zu forschen. Es fehlen immer noch 400 Gemälde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kanada, Gemälde, Jude, NS, Raubkunst
Quelle: www.volksblatt.li

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 14:52 Uhr von spencinator78
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Belga

Danke, für den netten Hinweis!
Kommentar ansehen
09.03.2013 15:04 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die können es nicht an die Besitzer zurück geben. Besitzer ist die Stuttgarter Gemäldegalerie. Die Erbengemeinschaft sind die Eigentümer.
Kommentar ansehen
09.03.2013 15:21 Uhr von sannifar
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Oh ja, die bösen Juden wollen wieder nur raffen. Steht auch so in der National-Zeitung.
Kommentar ansehen
09.03.2013 15:23 Uhr von a.maier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn jede unrechtmäßig erworbene Kunst zurückgegeben werden müsste, wären viele große europäische Museen leer.
Kommentar ansehen
10.03.2013 19:29 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht vergessen: Wir Deutschen haben uns schuldig gemacht.

[ nachträglich editiert von Maaaa ]
Kommentar ansehen
11.03.2013 10:50 Uhr von xj12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie komisch. War das Bild nicht ausgestellt - oder warum hat das so lange gedauert bis man es gefunden hat. Die Quelle gibt da leider auch kleine Auskunft.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?