09.03.13 13:27 Uhr
 238
 

Großbritannien: Unbekanntes Van Dyck-Gemälde per Zufall im Internet entdeckt

Ein bislang unbekanntes Gemälde des Malers Van Dyck (17. Jahrhundert) ist per Zufall auf einer Internetseite entdeckt worden. Bisher war man davon ausgegangen, es handele sich um eine Kopie und lagerte in einem Museum.

Man fotografierte das Gemälde für ein Kunstprojekt der BBC und stellte das Bild online. Ein Kunsthistoriker entdeckte das Kunstwerk, als er sich die Bildergalerie ansah.

Das Gemälde wurde daraufhin von einem Kunstexperten untersucht und dieser bescheinigte die Echtheit: Es ist ein echter Van Dyck und keine Kopie. Das Werk hat einen Wert von umgerechnet 1,15 Millionen Euro. Es muss allerdings dringend restauriert und gereinigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Großbritannien, Gemälde, Anthony Van Dyck
Quelle: www.bbc.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?