09.03.13 09:07 Uhr
 6.055
 

England: Mann "verarscht" Frau mit Geheimdienst und bekommt neun Jahre Haft

Die 26-jährige Laura Chapman aus England kontaktierte den 41-jährigen Fotografen Stephen Webber. Doch er hatte ganz andere Absichten. Er erzählte ihr, dass er ein Geheimagent vom britischen Geheimdienst MI5 sei und sie beide in Gefahr seien.

Sie beide wären demnach mit einem tödlichen Virus infiziert. Der britische Geheimdienst würde sie bald rekrutieren wollen, jedoch sei sie in Gefahr. Ein Auftragskiller sei ihr auf den Fersen und würde sie umbringen wollen.

Da Laura Chapman total geschockt von dieser Nachricht war, zog sie mit Stephen Webber eine Woche lang im ganzen Land umher. Doch irgendwann beendeten Polizisten die Farce. Stephen Webber wurde wegen Kidnappings zu neun Jahren Gefängnis verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Haft, England, Geheimdienst
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2013 09:30 Uhr von Phyra
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
was fuer ein abgrundtief schlechtes deutsch O_o
Kommentar ansehen
09.03.2013 09:32 Uhr von Allmightyrandom
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
?!

NEUN Jahre Knast fürs dummschwätzen?

DAS ist wirklich hart...

Hier hätte es höchstens 6 Monate auf Bewährung gegeben.
Kommentar ansehen
09.03.2013 09:56 Uhr von Tanzbaer77
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.03.2013 09:59 Uhr von bigX67
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
im moment florieren wieder die bild-nachrichten ohne wirklichen inhalt :(.
Kommentar ansehen
09.03.2013 10:03 Uhr von blade31
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
"Die 26-jährige Laura Chapman aus England kontaktierte den 41-jährigen Fotografen Stephen Webber. Doch er hatte ganz andere Absichten."

Was? Wo? Wer?

da schreibt ja mein 2 jähriger Neffe bessere texte...
Kommentar ansehen
09.03.2013 10:49 Uhr von mymomo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hä? wat? ich verstehe nur bahnhof...

okay, sie kontaktiere ihn... weswegen?

und scheinbar ist die olle nicht weniger dumm als der fotofritze und crushial...
Kommentar ansehen
09.03.2013 11:29 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Klar,daß die Behörden da sauer waren....Leute verarschen gehört schließlich ausschließlich in ihre eigene Befugnis :-D
Kommentar ansehen
09.03.2013 11:43 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist die Frau dumm ^^
Kommentar ansehen
09.03.2013 12:00 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Das Ausgeben als Mitglied des BKA oder BND und das anschließende Verschleppen gibt in Deutschland keine Bewährungsstrafe mehr."

Klar, wenn ich in der Disco einem Mädel sage "ich bin vom BKA, einmal mitkommen zur Leibesvisitation" muss ich also 10 Jahre in den Bau... klar ^^

Die Frau wurde ja nicht gewaltsam verschleppt sondern ist mit ihm mitgekommen weil Sie "etwas" naiv scheint ;).

Das ist etwas anderes als "Sack drüber und in den Kofferraum", dann wäre die Strafe vertretbar.

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 12:01 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sorry, aber ich sehe hier keinerlei strafbestand bezüglich kidnapping erfüllt. die ist doch freiwillig mit dem mitgegangen. und gefesselt und geknebelt hat er sie ja wohl auch nicht. ok, er hat ihr eine schwachsinnige story aufgetischt, aber die einzigen dinge die hier erfüllt sind, ist seitens des mannes hochstaplerei, nötigung und maximal noch amtsanmaßung und seitens der frau dummheit.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 12:06 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie viel Frauen fallen wohl drauf herein wenn man Ihnen sagt:
Du bist unheilbar krank. Das einzige was helfen kann ist Sex mit mir ^^
Kommentar ansehen
09.03.2013 12:13 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom - Du schreibst

##NEUN Jahre Knast fürs dummschwätzen?##

Meinst Du die würden für Dich reichen allein in dieser News?
Kommentar ansehen
09.03.2013 12:36 Uhr von Captnstarlight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial, ist unser Professor! Ehrlich, so viele banale Ereignisse so viele intelligente Kommentare!
Kommentar ansehen
09.03.2013 13:05 Uhr von Botlike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tsunami13:

Haste nen Link zu der Story? Kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass die sich nicht wehren, wenn sie bei einer "Entnahme von Körperflüssigkeiten" von hinten genommen werden. Da ist nix mit freiwilligem Beischlaf^^

@News:
Das mit dem Kidnapping wäre nach deutschem Recht etwas übertrieben. Aber die 9 Jahre resultieren auch daraus, dass es noch andere Delikte waren:

"Webber was convicted of kidnap, causing grievous bodily harm, making threats to kill and criminal damage at Hove Crown Court and jailed for nine years."

Von Morddrohungen und Körperverletzung steht nichts in der Shortnews...
Kommentar ansehen
09.03.2013 14:24 Uhr von Charyptoroth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor sollte nicht auf englischsprachige Quellen zugreifen, wenn er offensichtlich diese Sprache nicht beherrscht.
Kommentar ansehen
09.03.2013 16:44 Uhr von Senfgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein schlechtes Deutsch... unglaublich. Und peinlich.
Kommentar ansehen
09.03.2013 17:30 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn der fürs dummschwätzen 9 Jahre gekriegt hat, wieso gehen dann so viele Politiker, Bangster und Unternehmer Straffrei aus? Haben die eine Monopolstellung? Ich lach mich schlapp!!! Ich schmeiss mich weg!!!
Aber davon Mal abgesehen! Jedem Tierchen sein Pläsierchen! Und eine bestimmte Bevölkerungsgruppe hat tatsächlich ziemlich viel Naivität für sich gepachtet! Mir ist jetzt nur entfallen, wer das war!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 22:11 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laura, Laura,
Haben dir deine Eltern nicht beigebracht, das du nicht mit fremden Männern mitgehen darfst?
Kommentar ansehen
10.03.2013 01:24 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnerte mich an True Lies

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?