08.03.13 20:22 Uhr
 254
 

Fußball: Dieses Spiel in Kasachstan fiel buchstäblich ins Wasser

Ein eher kurioses Fußballsiel fand jetzt in Kasachstan statt. Dort hatte es heftig geregnet und der halbe Platz stand unter Wasser.

Als ein Eckstoß ausgeführt werden muss, muss das Wasser dort sogar abgepumpt werden. Doch das reicht nicht, also wirft der Spieler den Ball ein.

Doch das gefällt dem Schiedsrichter nicht, also muss der Eckstoß wiederholt werden. Nun lupfen die Spieler den Ball ins Spielfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Spiel, Wasser, Kasachstan
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2013 18:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist so dermaßen schlecht geschrieben....unfassbar dass sowas durchkommt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?