08.03.13 19:02 Uhr
 440
 

Fußball: Ziel der Glasgow Rangers ist die englische Premier League

Der schottische Traditionsverein Glasgow Rangers wurde Anfang der Saison wegen zu hoher Schulden in die vierte Liga zurückgesetzt. Deshalb fühlt man sich ungerecht behandelt. Der Verein will versuchen, dass man in der englischen Premier League spielen darf.

"Wir werden dieses Ziel verfolgen. Es gibt genug Anhaltspunkte dafür, dass der schottische Fußball uns nicht mag und nicht will. Also sehe ich mich nach anderen Optionen um", sagte Charles Green, Vorstandsvorsitzender der Rangers.

Als Vorbild soll der walisische Verein Swansea City dienen, der bekanntlich in der Premier League spielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ziel, Premier League, Glasgow Rangers
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 20:27 Uhr von Gorxas
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja, so ganz neu ist der Plan ja nun auch nicht und ist mit Sicherheit auch nicht abwegig. Viel Erfolg in Richtung Glasgow!
Kommentar ansehen
09.03.2013 08:58 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tümmt diesen Plan haben die schon seit längerem, zusammen mit Celtic. Der Hauptgrund war aber, daß beide Mannschaften zu stark für die schottische Liga sind und die Meisterschaften, bzw. Pokalsiege unter sich ausmacheten, wobei Celtic eindeutig der bessere ist.

Naja, da stand halt der Meister vor der Saison fest, wenn da nichts passiert, wird sich die nächsten Jahre auch nichts ändern und Celtic wird Abo-Meister. Welch spannende Liga.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?