08.03.13 18:56 Uhr
 92
 

Essen: Synagoge wird 100 Jahre alt

Als Essen 1945 in Schutt und Asche lag, ragte aus den Trümmern ein Gebäude - die Synagoge.

Das Gotteshaus wurde 1959 von der Stadt Essen gekauft und zu einem Museum umfunktioniert. Nun wird die Synagoge 100 Jahre alt.

Die Synagoge ist heute ein Gedenkzentrum und beherbergt die Dauerausstellung "Widerstand und Verfolgung".


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Essen, alt, Synagoge
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?