08.03.13 18:50 Uhr
 931
 

McDonald´s: Unterschiedliche Preise bei "McCurrywurst" - Das steckt dahinter

Die neue "McCurrywurst" von McDonald´s Deutschland kostet nicht überall 2,99 Euro. So kostet die Currwurst zum Beispiel in Konstanz 3,40 Euro.

"Das hat damit zu tun, dass über 80 Prozent unserer Filialen von Franchise-Nehmern betrieben werden. Diese sind in ihrer Preisgestaltung völlig frei", sagte Nicolas von Sobbe, stellvertretender Unternehmenssprecher von McDonald´s Deutschland.

Nach Kritik von "SÜDKURIER Online" hat McDonald´s nun im Internet seine Preisangaben um den Hinweis mit "unverbindlicher Preisempfehlung" ergänzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: McDonald´s, Preise, Currywurst
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 19:26 Uhr von Doided
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
McCurry Worst *badum tss*
Kommentar ansehen
08.03.2013 19:44 Uhr von thor76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
McCurrywurst noch nicht mal geschenkt!!!
Kommentar ansehen
08.03.2013 19:53 Uhr von kingoftf
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kommt wahrscheinlich auf die Höhe des Pferdefleischanteils an, wie sich der Preis zusammensetzt

Verrückt, in einer gescheiten Pommesbude bekommt man für 3,40 gleich noch ne Pommes rot/weiss dazu und eine Currywurst, die ihren Namen auch zu recht trägt.
Kommentar ansehen
09.03.2013 14:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieso stimmen die Preise der "normalen" Meckes-Chemikalien ansonsten in Deutschland überein?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?