08.03.13 18:25 Uhr
 215
 

München: Frau stiehlt 4.800 Euro und versteckt sie in ihrem BH

Eine 28 Jahre alte Frau hat am Donnerstag eine Geldsumme von 4.800 Euro gestohlen und die 48 Banknoten schließlich im BH versteckt.

Das Geld gehörte einem 84-jähriger Mann der die Scheine mitsamt Handtasche zuvor auf der Zug-Toilette vergessen hatte.

Nun erwartet die junge Diebin eine Anzeige wegen Diebstahls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Euro, München, BH
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 20:24 Uhr von Blutfaust2010
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Das Geld gehörte einem 84-jähriger Mann"

Tja, deutsch ist nicht jedermanns Sache.

"Eine 28 Jahre alte Frau" & "Nun erwartet die junge Diebin..."

Entscheide Dich mal: Junge Frau oder alte Frau?
Kommentar ansehen
09.03.2013 08:15 Uhr von qark
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ist mir aber neu das wir auch 1000 € Banknoten haben...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?