08.03.13 12:37 Uhr
 160
 

Wesel: Mieter vergisst Essen auf eingeschaltetem Herd

Am vergangenen Mittwoch stieg starker Rauch aus einer Wohnung an der Friedrichstraße in Wesel aus dem Fenster auf. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den Qualm und alarmierte die Feuerwehr.

Als die Polizeibeamten und die Feuerwehrmänner in der Wohnung eintrafen, stellten sie fest, dass der Herd eingeschaltet war und eine Pfanne mit Fett auf ihm stand.

Der Mieter hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und wurde aufgrund des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Rauch, Mieter, Herd, Wesel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts