08.03.13 10:17 Uhr
 314
 

"Barbie-Man": Mann hat vier Zimmer voll mit Barbie-Puppen - er hat 2.000 Stück

Stanley Colorite aus dem US-Bundesstaat Florida hat ein für einen Mann recht ungewöhnliches Hobby - er sammelt Barbie-Puppen.

Insgesamt 2.000 Puppen gehören mittlerweile zu seiner Sammlung, die er vor 16 Jahren angefangen hat. Stolze 80.000 US-Dollar hat Stanley für seine Leidenschaft ausgegeben.

Der Lebenspartner von Stanley sammelt übrigens die Ken-Puppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mann, Sammlung, Zimmer, Barbie
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 10:57 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.03.2013 12:26 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mr Colorite hat auf annähernd allen Bildern den exakt selben Gesichtsausdruck. Auch auf dem Bild, an dem ihm sein "Partner" beiwohnt.

Ist sich der Guardian sicher, dass das tatsächlich lebende humanoide Fomen sind?


Ernsthaft: ein (zwei) homosexuelle (r) Barbiesammler. Und das wundert irgendwen?

[ nachträglich editiert von Bono Vox ]
Kommentar ansehen
30.03.2013 21:50 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er das Geld zum Fenster rausgeschmissen, da der Kurs für Barbie-Puppen in den letzten Jahen massiv gesunken ist. Hat er mal die Puppe aus dem Karton genommen oder eine Ecke ist leicht angestoßen kann man gleich mehr als 50% des Preises abschreiben. Er muß damit rechnen, wenn er mal seine Sammlung oder Teile davon veräußert, daß er nur einen Bruchteil davon wiederbekommt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?