08.03.13 09:32 Uhr
 9.750
 

China: Frauen lassen sich anzünden, um jünger auszusehen

Eine bizarre kosmetische Prozedur erfreut sich großer Popularität in China.

Dabei wird das Gesicht der Frau mit einem Tuch bearbeitet, das mit Alkohol und einem "speziellen "Elixier" getränkt ist. Dann wird der Bereich angezündet. Dabei soll die Haut nicht verbrannt, sondern eher erwärmt werden.

Angeblich soll die Behandlung alle Zeichen der Alterung bekämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Alter, Anti-Aging
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert
Studie: Eltern verbringen inzwischen doppelt so viel Zeit mit ihren Kindern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 09:59 Uhr von Kanga
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
hmm..
naja...wenn haut mit feuer in berührung kommt...zieht sie sich ja zusammen..

wenn das da dann kontrolliert passiert..kann ich mir eine verminderung der falten vorstellen...

und es gibt immer welche die sowas anbieten..und welche die das annehmen..
Kommentar ansehen
08.03.2013 10:41 Uhr von CrazyWolf1981
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenns daneben geht hat mal auch ein Zeichen der Alterung bekämpft: Das Alter selbst. Wer tot ist wird nicht älter.
Kommentar ansehen
08.03.2013 10:58 Uhr von V3ritas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haut mich jetzt nicht vom Hocker...mit Feuer und Hitze zu arbeiten ist doch ganz normal in der traditionellen chinesischen Heilkunde. Erinnert mich auch ein wenig an die Sache mit den Glasglocken, die man auf die Haut setzt um Spannungen zu lösen und die durchblutung zu fördern.
Kommentar ansehen
08.03.2013 11:05 Uhr von Obersozi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs eben ausprobiert, funktioniert nicht :-((
Kommentar ansehen
08.03.2013 11:55 Uhr von Dreamwalker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als Botox ist das wohl allemal ;)
Kommentar ansehen
08.03.2013 12:05 Uhr von Frekos
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@V3ritas: Schröpfen heisst das gesuchte Wort ;)
Kommentar ansehen
08.03.2013 14:24 Uhr von OO88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kommt gleich nach Füße einbinden zum Stummel. Ganz tolle idee mit dem Feuer .
Kommentar ansehen
08.03.2013 18:04 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das funktioniert auch in die andere Richtung, falls Frau älter aussehen will:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
09.03.2013 11:49 Uhr von Grott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
this girl is on fire...
Kommentar ansehen
09.03.2013 11:49 Uhr von Grott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
this girl is on fire

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?