08.03.13 08:48 Uhr
 1.702
 

US-Forscher entdecken auf dem Mars verschüttete Flutkanäle

Mit Hilfe des Oberflächenradars an Bord der NASA-Sonde "Mars Reconnaissance Orbiter" haben Forscher aus den USA nun entdeckt, dass sich unter der Oberfläche des Mars verschüttete Flutkanäle befinden.

Die unter Lava-Schichten gefundenen Kanäle befinden sich in der Mars-Region Elysium Planitia und könnten Anzeichen für eine Überflutung auf dem Planeten sein. Durch die genaue Erforschung der Kanäle erhofft man sich Aussagen über jüngste hydrologische Aktivitäten.

Ebenso hofft man eine Antwort auf die Frage zu finden, ob diese Überflutungen einen Klimawandel bewirkten. "Die Quelle der Fluten weist darauf hin, dass sie aus einem tiefen Grundwasser-Reservoir stammten und durch lokale tektonische oder vulkanische Aktivität ausgelöst worden sind", so ein Forscher


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Mars, Flut
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 08:57 Uhr von Kanga
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.03.2013 10:51 Uhr von eckttt
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht haben wir mal da Gewohnt und den Planeten genau so ausgesaugt wie jetzt diesen hier?

Und wir haben hier nur ne 2 Chance?

Wer weiß....

Aber schön das da mal Wasser war dann kommt ja bald Besuch von woanderes und die werden dann ja wohl nicht zum Kaffee kommen oder?
Kommentar ansehen
08.03.2013 12:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da leben wir ein paar Millionen Jahre zum falschen Zeitpunkt. Sonst hätte es günstige Urlaubsangebote auf dem Mars an endlosen Stränden gegeben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?