08.03.13 06:58 Uhr
 416
 

"The Hobbit" durchbricht Milliardengrenze

Dank der starken Einspielergebnisse in China konnte Peter Jacksons Film dieses Wochenende die Eine-Milliarde-Dollar-Grenze überspringen.

Es ist der 15. Film, der dies bisher schaffen konnte. International nahm der Film 700 Millionen Dollar und auf dem US-Markt über 301,4 Millionen Dollar ein.

2012 konnten das außerdem die Filme "The Avengers", "The Dark Knight Rises" und "Skyfall" schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigVirt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Erfolg, Peter Jackson, The Hobbit
Quelle: boxofficemojo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 13:44 Uhr von dddave
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der film ist natürlich kein meisterwerk aber dennoch sehenswert, die anderen genannten filme sind auch allesamt nicht schlecht aber die RICHTIG guten filme, die nicht auf die breite masse zugeschnitten sind, haben normalerweise keine einspielergebnisse von über einer milliarden
Kommentar ansehen
08.03.2013 21:24 Uhr von richy7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Ergebnis war doch zu erwarten ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2013 20:33 Uhr von Jalex28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Film ist ja auch sehr gut geworden...
ich gönne es dem Herren Jackson.
Ich hoffe doch er macht noch mehr so coole Sachen.
Würde mir ja einen Godzilla Reboot von ihm wünschen..
oder ein Remake von Brain Dead

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?