08.03.13 06:53 Uhr
 2.058
 

Wissenschaftler entdecken im Wostoksee eine völlig neue Lebensform (Update)

Vor rund einem Jahr gelang es Wissenschaftlern, aus dem Wostoksee, der seit geschätzten 500.000 Jahren von der Außenwelt abgeschnitten war, eine Probe zu entnehmen.

Jetzt gaben die Forscher bekannt, das man in den Proben eine bislang unbekannte Lebensform entdeckt habe. Genauer gesagt wurde bakterielle DNA gefunden, deren DNA-Sequenz mit nichts bisher bekanntem vergleichbar ist.

"Wenn wir diese Bakterien auf dem Mars gefunden hätten, so würden wir ohne Zweifel sagen, dass es auf dem Mars Leben gibt. Doch diese DNA stammt von der Erde", so ein Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Wissenschaftler, Südpol, Lebensform
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2013 06:57 Uhr von blade31
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
"Wenn wir diese Bakterien auf dem Mars gefunden hätten, so würden wir ohne Zweifel sagen, dass es auf dem Mars Leben gibt. Doch diese DNA stammt von der Erde", so ein Wissenschaftler.


und was zum Teufel soll uns das jetzt sagen? Das es auf der Erde leben gibt?
Kommentar ansehen
08.03.2013 07:19 Uhr von Kanga
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja das wars dann wohl mit dem menschen an der spitze der nahrungskette..

bestimmt is das so ein monsterkillersuperbakterium, was uns alle auffressen wird...
und wenn es einmal gefurzt hat..dann verschlingt es auch noch die erde....

manche sachen haben schon ihren grund, warum sie total versteckt waren
Kommentar ansehen
08.03.2013 07:43 Uhr von GodlikexFrankie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn wir diese Bakterien auf dem Mars gefunden hätten, so würden wir ohne Zweifel sagen, dass es auf dem Mars Leben gibt. Doch diese DNA stammt von der Erde", so ein Wissenschaftler.

:´D

WTF?
Kommentar ansehen
08.03.2013 08:57 Uhr von OO88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kann ich da einen Arbeitsplatz haben bitte .
Nach 1 Jahr die Probe zu erforschen .
Das ist ganz einfach von den Vögeln die in der Antarktis leben . Oder haben die eine Toilette dabei ?
Kommentar ansehen
08.03.2013 12:42 Uhr von Rychveldir
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Er will damit sagen, dass die DNA so verschieden von allen anderen Lebensformen auf der Erde ist, dass sie keinen Verdacht auf irdische Verunreinigung erweckt hätte, wenn die Probe vom Mars wäre. Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
Kommentar ansehen
09.03.2013 15:33 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rychveldir
Und warum sagt er uns das nicht?Wäre die News vernünftig geschrieben wären nur die Pluspunkte so gepurzelt!

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 19:17 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann sieht man noch 2 Forscher in einem Hubschrauber, die hinter einem entlaufenen Hund herfliegen.....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?