08.03.13 06:32 Uhr
 86
 

Ganz lässig: Kanzlerin Merkel besucht Start-Ups in Berlin

Kanzlerin Merkel hat einige Start-Ups, junge Firmen, in Berlin besucht und sich über die Szene informiert, die sich mit Vorliebe in Berlin ansiedelt.

Erste Station war das Start-Up "ResearchGate", ein Netzwerk für Wissenschaftler, das 2008 gegründet wurde und mittlerweile 100 Menschen beschäftigt. Dem Unternehmen attestiert die Kanzlerin "große Begeisterung".

Anschließend besuchte Angela Merkel die Firma "Wooga", die in Berlin mit 270 Mitarbeitern an Onlinespielen arbeitet. Dort stellte sie den internationalen Mitarbeitern sogar Fragen auf Englisch und nahm Verbesserungsvorschläge entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Angela Merkel, Start up
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?