07.03.13 20:22 Uhr
 684
 

Ermittlungserfolg: Polizei verhaftet sogenannten "Paketagent"

Die Kriminalpolizei aus Eschwege hat am gestrigen Mittwoch einen 50-jährigen Mann verhaftet.

Der Mann war ein Paketagent. Er nahm Pakete an, änderte die Adressdaten und schickt die Pakete nach Italien, Lettland und Russland.

Die Waren in den Paketen waren mit gestohlenen Kreditkartendaten illegal bestellt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Betrug, Kreditkarte
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook