07.03.13 20:08 Uhr
 464
 

Arbeitsunfall: Metallbauer wird von 200 Kilogramm schwerer Stahlplatte zerquetscht

Am heutigen Donnerstag hat sich ein tragischer Arbeitsunfall ereignet, bei dem ein 47-jähriger Metallbauer schwer verletzt wurde.

Der 47-Jährige hatte versucht, eine 200 Kilogramm schwere Platte zu verschieben, die sich auf zwei Böcken befand. Die Platte rutschte ab und begrub den Mann unter sich.

Bei dem Unfall zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Arbeitsunfall, Steinplatte
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 21:27 Uhr von IM45iHew
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ zuFutenberg: Ich leg mal ne 200 kg Stahlplatte auf dich drauf und wir schaun mal wie es dir gefällt ok?^^ Dann kannst du dir vielleicht vorstellen wie es ist wenn die Platte noch 30cm(Annahme) fällt bevor du drunter liegst... Da wird der Begriff Beinpresse schnell Zweideutig ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2013 21:33 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hat das Irrenhaus zur Zeit mal wieder den Schlüssel verlegt ? Irgendwie tummeln sich zur Zeit besonders viele Trolle hier bei SN. Siehe Anmeldedatum von zuFutenberg und anderen Knallköpfen.
Kommentar ansehen
08.03.2013 09:09 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mir is mal ne große dicke holzplatte auf den großen zeh (jaaa nur auf den, perfekt getroffen) gefallen...
das war ein erlebnis.....
und die freudenschreie...und der applaus von meinen kumpels..einfach herrlich..

na aber manchmal..sollte man sich auch um sicherheitsvorschriften gedanken machen..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?