07.03.13 19:32 Uhr
 237
 

Fußball: Dynamo Dresden wird endgültig vom DFB-Pokal ausgeschlossen

Ende Oktober 2012 kam es zu Ausschreitungen von Fans von Dynamo Dresden beim DFB-Pokalspiel gegen Hannover 96. Bei den Auseinandersetzungen wurden neun Personen verletzt, darüber hinaus gab es 21 Festnahmen.

Das DFB-Sportgericht entschied im Dezember des vergangenen Jahres, dass Dynamo Dresden nicht am nächsten DFB-Pokal teilnehmen darf.

Am heutigen Donnerstag hat das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes entschieden, dass das Urteil bestehen bleibt. Damit ist Dynamo Dresden vom nächsten DFB-Pokal ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Entscheidung, DFB-Pokal, Dynamo Dresden
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 22:37 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sagt eigentlich, daß es Dynamo-Fans waren, die da randaliert haben? Baue eine Lobby auf und gehe mit 1000 Rot-Weiß gekleideten Idioten in die nähe eines Bayern-Spieles und randaliere. Werden dann die Bayern auch ausgeschlossen?
Kommentar ansehen
08.03.2013 04:59 Uhr von Perisecor
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ Radowan

Jaja, ihr armen Ossis habt´s schon nicht leicht. *knuff*
Kommentar ansehen
08.03.2013 10:21 Uhr von Deejah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das Dynamo vor das Schiedsgericht zieht.
Nicht um die eigene Strafe zu mildern sondern um diesen unsäglichen Paragraphen "Die verschuldensunabhängige Haftung" zu kippen. Dies würde jedem Verein helfen.

Vielleicht sollten sich die Gewaltbereiten mal zussammenrotten und in der Dfb Zentrale randalieren. Dann kann sich der Dfb selbst verklagen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?