07.03.13 19:28 Uhr
 17
 

Weimar: 100.000 Besucher in "Lebensfluten - Tatensturm" begrüßt

Im Goethe-Nationalmuseum Weimar findet die Dauerausstellung "Lebensfluten - Tatensturm" statt.

Nun wurde der 100.000 Besucher begrüßt. Jubiläumsbesucher Sabine und Mattias Tiemann aus Hamburg und ihre Kinder Esther (14) und Laurids (12) besuchen Weimar für drei Tage.

Die Ausstellung wurde am 28. Februar 2012 eröffnet und die Familie bekam ein Begleitheft als Geschenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Besucher, Weimar
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?