07.03.13 18:59 Uhr
 363
 

Trotz Absagen: Echo behält Nominierung von umstrittener Band "Frei.Wild" bei

Nachdem bekannt wurde, dass die umstrittene und angeblich rechtslastige Band "Frei.Wild" für einen "Echo" nominiert wurde, sagt eine Band nach der anderen die Preisverleihung ab: "Kraftklub", "Mia." und "Die Ärzte" (ShortNews berichtete).

Nun äußerten sich erstmals die Verantwortlichen der Preisverleihung und gaben bekannt, die Nominierung von "Frei.Wild" beizubehalten.

Der Bundesverband Musikindustrie erklärte, dass die Nominierungen allein aufgrund der Verkaufszahlen entstünden und "Frei.Wild" habe nunmal 100.000 CDs verkauft. Damit sind sie automatisch in den Nominierungen dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Nominierung, Echo, Die Ärzte, Frei.Wild
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 19:02 Uhr von Borgir
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerlich...
Kommentar ansehen
07.03.2013 19:14 Uhr von shane12627
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@F-13
Der war wirklich schlecht.
Kommentar ansehen
07.03.2013 19:54 Uhr von Doided
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Musikindustrie gelobt auch Besserung. http://www.musikindustrie.de/...

[ nachträglich editiert von Doided ]
Kommentar ansehen
07.03.2013 20:06 Uhr von Tuvok694
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Zitat: "...habe nunmal 100.000 CDs verkauft."

...und Hitler hatte 1933 sogar noch viel mehr Anhänger.
Da haben einige aus der Geschichte NICHTS gelernt. Traurig.
Kommentar ansehen
07.03.2013 20:12 Uhr von fuxxa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tuvok
Der Vergleich Hitler - Frei.Wild wäre genauso sinnfrei wie der von Stalin - Die Ärzte oder Erich Mielke - Die Toten Hosen
Kommentar ansehen
07.03.2013 20:24 Uhr von Tuvok694
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich will in erster Linie kritisieren, dass etwas öffentlich ausgezeichnet wird, nur weil eine genügend hohe Anzahl Fehlgeleiteter es gut findet.
Kommentar ansehen
08.03.2013 13:26 Uhr von gerndrin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Kraftklub", "Mia." und "Die Ärzte"
Wer ist das?

"@ Tuvok694
Ich will in erster Linie kritisieren, dass etwas öffentlich ausgezeichnet wird, nur weil eine genügend hohe Anzahl Fehlgeleiteter es gut findet. "

Schon mal das Wort Demokratie oder Meinungsfreiheit gehört?
ein Fehlgeleiteter..

[ nachträglich editiert von gerndrin ]
Kommentar ansehen
09.03.2013 15:40 Uhr von Slyzer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"nur weil eine genügend hohe Anzahl Fehlgeleiteter es gut findet."

und du hast dich sicher stundenlang intensiv mit der Band "Frei.Wild", ihren Texten, ihren Hintergründen und den gewollten Aussagen beschäftigt?

bild dir deine Meinung, nachdem du das gemacht hast und nicht 5 minuten in einem Forum gelesen hast...
Kommentar ansehen
10.03.2013 20:14 Uhr von Tuvok694
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Slyzer:
Natürlich habe ich mich informiert. Stundenlag allerdings nicht, das ist im Internet-Zeitalter auch gar nicht nötig. Was ich an Zitaten der Band auf der folgenden Seite gelesen habe, halte ich schon für aussagekräftig (und bedenklich):
http://www.publikative.org/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?