07.03.13 17:25 Uhr
 50
 

Preis für Nordseeöl der Sorte Brent fällt weiter

Im Januar diesen Jahres hatte der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent noch deutliche Zugewinne verbuchen können. Doch mittlerweile gab der Kurs deutlich nach.

Auch am heutigen Donnerstag setzte der Brent-Preis seinen Abwärtstrend fort. Am Nachmittag wurde ein Fass (159 Liter) mit 110,83 (Mittwoch: 111,06) US-Dol­lar gehandelt.

Der Preis für Öl der Sor­te West Te­xas Inter­me­dia­te (WTI) kletterte dagegen um 0,78 auf 91,21 US-Dol­lar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Brent, Nordseeöl, Sorte
Quelle: www.deraktionaer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?