07.03.13 16:31 Uhr
 1.182
 

Nordrhein-Westfalen: 49 Brücken müssen abgerissen werden - Lange Staus befürchtet

Auf die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen kommen weitere Belastungen zu. Wie Landesverkehrsminister Michael Groschek nun bekannt gab, müssen 49 Brückenbauwerke abgerissen werden.

Ihre Tragfähigkeit reiche für die immer stärker ansteigenden Achslasten der Lkw nicht mehr aus.

Insgesamt werden 375 Bauwerke einer umfangreichen Überprüfung unterzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Brücke, Stau, Abriss
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Passau: Bistum ist im Besitz von über 715 Millionen Euro
Verizon kauft Internet-Riesen Yahoo für 4,8 Milliarden US-Dollar
Falscher Hype: Nintendo-Aktie bricht ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 16:51 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blubb42

Schön wäre es nur wenn man nicht alle gleichzeitig saniert. Leider ist das in Bonn wohl jetzt bald der Fall. Da werden aufgrund von über 1 Jahr Verzögerung der Sanierung der Kennedy Brücke nun die Friedrich-Ebert-Brücke und der Tausendfüßler mehr oder minder gleichzeitig saniert, was zu extremen Staus führen wird.
Kommentar ansehen
07.03.2013 23:59 Uhr von Maaaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
CDU/FDP haben in der vergangenen Regierungsperiode gespart.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Wie Politiker jetzt für mehr Sicherheit sorgen wollen
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan
Regensburg: McDonald´s reicht Klage gegen Amok-Trittbrettfahrer ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?