07.03.13 16:31 Uhr
 1.172
 

Nordrhein-Westfalen: 49 Brücken müssen abgerissen werden - Lange Staus befürchtet

Auf die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen kommen weitere Belastungen zu. Wie Landesverkehrsminister Michael Groschek nun bekannt gab, müssen 49 Brückenbauwerke abgerissen werden.

Ihre Tragfähigkeit reiche für die immer stärker ansteigenden Achslasten der Lkw nicht mehr aus.

Insgesamt werden 375 Bauwerke einer umfangreichen Überprüfung unterzogen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft / Infrastruktur
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Brücke, Stau, Abriss
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 16:34 Uhr von blubb42
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Infrastruktur muss gewartert und zuweilen erweitert werden - wer hätte das gedacht!?
Kommentar ansehen
07.03.2013 16:51 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blubb42

Schön wäre es nur wenn man nicht alle gleichzeitig saniert. Leider ist das in Bonn wohl jetzt bald der Fall. Da werden aufgrund von über 1 Jahr Verzögerung der Sanierung der Kennedy Brücke nun die Friedrich-Ebert-Brücke und der Tausendfüßler mehr oder minder gleichzeitig saniert, was zu extremen Staus führen wird.
Kommentar ansehen
07.03.2013 16:56 Uhr von blubb42
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar war nicht als Kritik an den Kritikern gedacht, sondern als Kritik an Politikern die sowas immer Verzögern oder Infrastruktur kaputt sparen.
Kommentar ansehen
07.03.2013 23:59 Uhr von Maaaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
CDU/FDP haben in der vergangenen Regierungsperiode gespart.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht