07.03.13 15:36 Uhr
 1.717
 

Auch in Europa halten die Serverprobleme zu SimCity 5 an

EA enttäuscht seine Fans nicht nur in den USA, sondern nun auch zum Release des Spiels "Sim City 5" in Europa mit Serverproblemen.

Laut EA sollten sich die Serverprobleme in Europa nicht wiederholen, zumal das Spiel eine funktionierende Internetverbindung zum Server voraussetzt.

In den USA halten die Serverprobleme auch zwei Tage nach dem Release an.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech / Games
Schlagworte: Europa, Problem, Server, SimCity
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 15:39 Uhr von Bono Vox
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja auch das erste Mal, dass ein Game (mit dem Onlinezwang) Probleme in den ersten Tagen / Wochen hat.
Kommentar ansehen
07.03.2013 15:42 Uhr von Zeus35
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Höhöhö, EA zeigt sich wie immer von seiner besten Seite. Jedes Mal das gleiche, die Kunden schikanieren und abzocken, und Spiele voller Langeweile, Schema F, und Fehler zu horrenden Preisen liefern.
Da lobe ich mir die Schwarzkopien.^^

Und dann die dreisten Lügen wieder mal für den Onlinezwang:
"Eigentlich sollte der umstrittene Onlinezwang Sim City 5 nutzen, indem bestimmte Rechenlasten vom lokalen PC des Spielers an die Onlineserver ausgelagert werden."

Noch primitiver kann man die Käufer echt nicht verarschen.

[ nachträglich editiert von Zeus35 ]
Kommentar ansehen
07.03.2013 16:23 Uhr von Zeus35
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rezensionen bei Amazon sind auch wieder vom Feinsten. XD
Kommentar ansehen
07.03.2013 17:25 Uhr von Destkal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich den Mist kauft hat es nicht anders verdient...
Kommentar ansehen
07.03.2013 17:28 Uhr von knuddchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
War mir klar, dass das passiert. Und draus gelernt haben die immer noch nichts.
Kommentar ansehen
07.03.2013 18:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geh dann mal wieder Sim City 4 weiterspielen.

Bin ich froh, dass ich mich nicht von den Prebuy-Angeboten hab locken lassen.
Kommentar ansehen
07.03.2013 19:37 Uhr von Neceron
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
da zieh ich mir lieber ne Raubkopie und zock das ohne das Online-Gedöns
Kommentar ansehen
07.03.2013 20:23 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss wohl einer gehen .Aber als Diener ( Server) sollte er sich nicht bewerben.
Kommentar ansehen
07.03.2013 21:26 Uhr von Timmer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
http://img.pr0gramm.com/...

Mehr muss man nicht sagen zu EA ;)
Kommentar ansehen
08.03.2013 01:42 Uhr von Schaumschlaeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmer
Genau diesen Gedankengang hatte ich auch gerade. Wieder eine geniale Serie (bis Teil 4) zu Grabe getragen. Danke EA.

Die Serverprobleme sind eigentlich nur der i-Punkt. 80 Euro(!) ohne Verpackung, wenn man gerne alle Inhalte, die zum release breits fertiggestellt sind(!), nutzen möchte, sind für mich die eigentlich Krönung. Trotzdem gibt es Lieferengpässe, weil den meisten Zockern das alles egal zu sein scheint. Auch wenn es mir als Fan der Serie schwer fällt, aber diesmal bleibt die Geldbörse stecken.

Naja die Offlinezeit können die Käufer ja mit dem Durchstöbern der DLCs verbringen. Apropos, wieso wird eigentlich noch kein kostenpflichtiger Exklusivzugang zu einem VIP Server angeboten?

P.S.: Noch was zum Schmunzeln http://www.pcgameshardware.de/... Diese Aussage ist keine zwei Tage alt...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht