07.03.13 10:59 Uhr
 211
 

Kitzingen: Mann hat vermutlich seine Frau getötet

In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstages fand in Sulzfeld am Main vermutlich eine Familientragödie statt. Ein Mann steht in dringendem Tatverdacht seine Ehefrau getötet zu haben.

Ein Bekannter des Verdächtigen verständigte um 2:30 Uhr die Polizei und berichtete, dass in Sulzfeld eine Frau getötet wurde. Er selbst sei von dem Verdächtigen darüber informiert worden.

Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen fanden sie den Leichnam der 43-jährigen Frau. Auch der mutmaßliche 54-jährige Täter war anwesend. Nähere Erkenntnisse gibt es bisher nicht. Eine Obduktion soll nun Klarheit in den Fall bringen.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Tötung, Kitzingen
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?