07.03.13 10:59 Uhr
 208
 

Kitzingen: Mann hat vermutlich seine Frau getötet

In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstages fand in Sulzfeld am Main vermutlich eine Familientragödie statt. Ein Mann steht in dringendem Tatverdacht seine Ehefrau getötet zu haben.

Ein Bekannter des Verdächtigen verständigte um 2:30 Uhr die Polizei und berichtete, dass in Sulzfeld eine Frau getötet wurde. Er selbst sei von dem Verdächtigen darüber informiert worden.

Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen fanden sie den Leichnam der 43-jährigen Frau. Auch der mutmaßliche 54-jährige Täter war anwesend. Nähere Erkenntnisse gibt es bisher nicht. Eine Obduktion soll nun Klarheit in den Fall bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Tötung, Kitzingen
Quelle: www.br.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?