07.03.13 10:38 Uhr
 1.003
 

Nach Razzia: Nächstes Download-Portal offline

Anfang 2012 hat die GVU (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e. V.) das Portal von "Freedownloadz V2" geschlossen und den Betreiber festnehmen lassen.

Nun ist auch das Portal "Drei.bz" offline. Die Kriminalpolizei hat eine vollständige Kopie der Datenbanken erstellt und in den Privaträumen des Beschuldigten Beweismaterial sichergestellt.

Erst in den laufenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Betreiber von "Freedownloadz V2" auch für das Portal "Drei.bz" verantwortlich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Download, Razzia, Portal, Urheberrecht
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte