07.03.13 10:37 Uhr
 1.864
 

Samsung: Smartphones verraten Passwörter

"Heise" hat festgestellt, dass in der Vorschlagsfunktion von Smartphone-Tastaturen auch Passwörter vorgeschlagen werden, da die Tastatur alles speichert was eingegeben wird.

Wenn man den ersten Buchstaben eingibt, erscheint das Passwort in der Autokorrektur-Vorschlagsliste. Das wurde laut "Heise" bei einem Galaxy S3 und einem Galaxy S beobachtet.

Um sich zu schützen, sollte man die Texterkennung in den Einstellungen ausschalten.


WebReporter: misfits94
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Passwort, Tastatur, Korrektur
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2013 10:46 Uhr von NoPq
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Kann ich als "betroffener User" nicht bestätigen. Ohne weiteres sieht man da bestimmt kein Passwort oder kann hier jemand die Erfahrungen von "Heise" teilen?
Kommentar ansehen
07.03.2013 10:47 Uhr von ~frost~
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Habe es gerade getestet, meine Passwörter werden nicht vorgeschlagen.
Kommentar ansehen
07.03.2013 11:25 Uhr von Tanaja
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist der Artikel auf derstandard.at wenn es von Heise getestet wurde? Würde es dann nicht mehr Sinn machen auf die Originalquelle zu verlinken?
Kommentar ansehen
07.03.2013 11:35 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kann es bei meinem S3 (offizieller Versionsstand) ebenfalls nicht bestätigen.

Hier übrigens die News auf Heise.de: http://www.heise.de/...

Bei kryptischen Passwörtern mag das nicht gespeichert werden, wer aber "ichwillrein" als Passwort nutzt, der ist selbst Schuld ;)

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
07.03.2013 11:35 Uhr von nchcom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube mein Handy ist defekt, es verrät auch keine Passwörter, auch nicht mit Swiftkey :(
Kommentar ansehen
07.03.2013 12:29 Uhr von maxyking
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wen man Worte als Passwort benutzt die in der Worterkennung gespeichert sind dann werden die wahrscheinlich auch vorgeschlagen.
Kommentar ansehen
07.03.2013 13:28 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also meine Passwörter sind mir auch noch nicht untergekommen als Vorschlag...
Da haben irgendwelche Deppen 100%ig die Passwörter irgendwo als Klartext gespeichert...
Anders kann ich mir das nicht erklären...da kann Android unmöglich unterscheiden.

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
07.03.2013 14:16 Uhr von Pilot_Pirx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum kommt die News eigentlich nicht von Crushial?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?